MMA Restliche Welt

Loughran vs. Silva bei UFC Fight Night 36

Erik Silva steigt bei der UFC Fight Night 36 wieder ins Octagon. (Foto: Tobias Bunnenberg/Groundandpound.de)

Die nächste UFC Fight Night in Brasilien nimmt immer mehr Gestalt an. Der neuste Kampf findet im Weltergewicht statt: Der US-Amerikaner Nate Loughran (11-1) kehrt nach fünf Jahren zur UFC zurück und trifft auf den Brasilianer Erick Silva (15-4).

Nate Loughran bestritt seit seiner Entlassung aus der UFC nur zwei weitere Kämpfe; diese gewann er beide nach Punkten. Der Kalifornier wurde im Dezember 2008 nach der Niederlage gegen Tim Credeur entlassen und kämpfte erst im März 2012 wieder.

Erick Silva will sich nach seiner K.o.-Niederlage gegen Dong Hyun Kim beweisen und versprach UFC-Präsident Dana White an, dass er sich von ganz unten wieder nach oben kämpfen werde. 2013 war Silva nur zweimal im Octagon; im Juni zwang er Jason High in nur 1:11 Minuten mit einem der besten Griffe des Jahres zur Aufgabe, einem Reverse Triangle Armbar.

Die bisher angekündigten Kämpfe:

UFC Fight Night 36: Machida vs. Mousasi
15. Feburar 2014
Jaraguá do Sul, Brasilien

Lyoto Machida vs. Gegard Mousasi
Ronaldo Souza vs. Francis Carmont
Cristiano Marcello vs. Joe Proctor
Viscardi Andrade vs. Nicholas Musoke
Andy Ogle vs. Charles Oliveira
Jesse Ronson vs. Francisco Trinaldo
Thiago Tavares vs. Zubair Tuhugov
Rodrigo Damm vs. Ivan Jorge
Nate Loughran vs. Erick Silva