MMA Restliche Welt

Kimbo Slice wird Profiboxer

Kimbo Slice (Foto via EliteXC)

Der UFC-Veteran Kevin Ferguson (4-2), bekannt unter dem Namen "Kimbo Slice", wird am 13. August seinen ersten professionellen Boxkampf bestreiten.

In einem Hauptkampf wird die frühere Youtube-Legende auf einen bis dato unbekannten Gegner treffen. Der Event soll im Buffalo Run Casino, in Miami ausgetragen werden. Unter anderem wird der Event unter dem Banner der Gary Shaw Productions stehen.

Shaw, ein äußerst bekannter Boxpromoter, sicherte sich bereits schon einmal die Dienste von Slice, als er im Jahr 2007 den damaligen Hinterhofschläger für seine damalige MMA-Organisation EliteXC verpflichtete und als Zugpferd seines Unternehmens vermarktete. Ganze vier Kämpfe bestritt Slice für die Organisation, bevor er dann zur UFC wechselte und Shaw EliteXC aufgrund der Insolvenz aufgeben musste.

Noch vor kurzem kursierten einige Gerüchte darüber, dass Slice im Land der aufgehenden Sonne als Profi-Wrestler sein Glück versuchen wird. Somit kehrt nun der UFC-Veteran nach über einem Jahr der Abstinenz erneut auf heimischen Boden zurück in den Ring.