MMA Restliche Welt

Kein Duell zwischen V. Overeem und A. Silva

Overeem vs. Silva (Fotos via FEG Inc. und ProElite)

Wie wir bereits berichteten, gab es wilde Spekulationen über einen möglichen Kampf zwischen Valentijn Overeem (28-25) und Antonio Silva (14-2), nachdem Strikeforce Schwergewichtschampion Alistair Overeem via Twitter gepostet hatte, dass sein älterer Brüder am 4. Dezember gegen den Brasilianer sein Debüt in der nordamerikanischen MMA-Organisation geben wird.

Dies ist aber laut der Aussage Scott Cokers, Geschäftsführer von Strikeforce, nicht der Fall: „Wir werden in den nächsten Tagen mit Alex Davis (Antonio Silvas Manager, Anm. d. Red.) sprechen und schauen, wann Antonio wieder kämpfen wird und vor allem, gegen wen!“

Ob der Golden Glory-Kämpfer trotz des geplatzten Kampfes sein Debüt geben wird, ist bis dato noch nicht bekannt. Am 4. Dezember werden in St. Louis die beiden ehemaligen UFC-Kämpfer Dan Henderson und Renato „Babalu“ Sobral im Hauptkampf aufeinander treffen. Zudem wird der Engländer Paul „Semtex“ Daley sein Strikeforce-Debüt gegen den Amerikaner Scott Smith feiern.