MMA Restliche Welt

Kazuyuki Miyata ist zurück

Kazuyuki Miyata (Foto: sherdog.com)

Viele japanische Kämpfer sind nach dem Verschwinden von DREAM nach Nordamerika oder zu One FC nach Singapur abgewandert. Kazuyuki Miyata hat sich dafür entschieden, zumindest vorerst in seinem Heimatland zu bleiben und wird dort im September bei RINGS antreten.

Akira Maeda konnte den ehemaligen Herausforderer auf den DREAM-Federgewichtstitel für einen Event am 23. September in Tokio verpflichten, der unter den Namen RINGS Vol. 2 laufen soll.

Miyata trat bei den Olympischen Spielen 2000 im Freistilringen an und begann seine MMA-Karriere im Jahr 2004. Nach einem wechselhaften Karrierestart entwickelte er sich 2009 zu einem Japans besten Federgewichten und verschaffte sich mit sechs Siegen in Folge einen Titelkampf gegen den DREAM-Champion Hiroyuki Takaya.