MMA Restliche Welt

Kampf um den Strikeforce Mittelgewichtstitel im Januar

Keith Jardine bekommt eine Chance auf den Strikeforce Mittelgewichtstitel. (Foto: Fighters.com)

Einer der wenigen verbleibenden Titelträger bei Strikeforce wird im Januar sein Gold aufs Spiel setzen. Ein Kampf zwischen Mittelgewichtschampion Luke Rockhold und UFC-Veteran Keith Jardine wurde mehreren Medien zufolge für den 7. Januar 2012 im Hard Rock Hotel in Las Vegas, Nevada angesetzt.

Rockhold sollte seinen Titel ursprünglich gegen Tim Kennedy verteidigen. Kennedy steht momentan jedoch verletzungsbedingt nicht zur Verfügung, sodass Keith Jardine für einen Titelkampf eine Gewichtsklasse nach unten gehen wird.

Luke Rockhold (8-1) hat sich in den vergangen vier Jahren eine Siegesserie von sieben Kämpfen aufgebaut. Seinen größten Sieg konnte sich der Kämpfer aus der American Kickboxing Academy im September mit einem Titelgewinn gegen Ronaldo "Jacare" Souza sichern.

Nach vier Niederlagen in Folge musste Keith Jardine (17-9-2) die UFC im Juni 2010 verlassen. Drei Kämpfe bestritt der 36 Jahre alte „Dean of Mean“ außerhalb der Zuffa-Gesellschaft, bis er im April 2011 kurzfristig für einen Kampf gegen Gegard Mousasi bei Strikeforce einsprang. Die Auseinandersetzung endete unentschieden. Im Januar wird Jardine erstmals im Mittelgewicht antreten und die sofortige Chance auf einen Titelgewinn in der neuen Gewichtsklasse bekommen.