Allgemein

Josh Thomson trifft auf Benson Henderson

Josh Thomson vs. Benson Henderson bei UFC on FOX 10. (Foto: ZUFFA LLC)

Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass Leichtgewichts-Champion Anthony Pettis verletzungsbedingt seinen Titel nicht gegen Josh Thomson im Dezember verteidigen kann. Anstatt auf eine Rückkehr von Pettis zu warten, bekommt Josh Thomson nun einen neuen Gegner. Bei UFC on FOX 10 in Chicago wird der "Punk" auf Pettis' Vorgänger Benson Henderson treffen.

So schnell der Titelkampf für Josh Thomson (20-5 (1)) kam, so schnell ist er auch wieder weg. Der 35-Jährige kehrte nach dem Ende von Strikeforce, wo er zwischen 2008 und 2009 den Leichtgewichts-Titel hielt, im April zur UFC zurück. Bei UFC on FOX 7 schlug er Nate Diaz technisch K.o. und empfahl sich für höhere Aufgaben. Eine Verletzung des Herausforderers TJ Grant sorgte für eine Nominierung für einen Titelkampf. Die Fans, die das als zu früh ansahen, kann Thomson mit einem Sieg gegen Benson Henderson verstummen lassen.

Benson Henderson (19-3) musste sich im August bei UFC 164 erneut Anthony Pettis geschlagen geben. Zuvor konnte der 30-Jährige sieben Kämpfe und bei UFC 144 den Leichtgewichtstitel gewinnen. "Smooth" besiegte in diesem Zeitraum unter anderem Frankie Edgar, Nate Diaz und Gilbert Melendez. Gegen Josh Thomson beginnt am 25. Januar in Chicago die Mission zur Wiedergewinnung des Titels.

Das bisherige Programm von UFC on FOX 10:

UFC on FOX 10
25. Januar 2014
Chicago, Illinois, USA

Benson Henderson vs. Josh Thomson
Darren Elkins vs. Jeremy Stephens