MMA Restliche Welt

Josh Koscheck verletzt

Josh Koscheck fällt verletzungsbedingt aus. (Foto: Ben Kevan/Creative Commons)

Josh Koscheck hat sich eine Verletzung zugezogen und wird somit nicht bei UFC 163 am 3. August ins Octagon steigen. Da für seinen geplanten Kontrahenten Demian Maia so kurzfristig kein passender Ersatzgegner gefunden werden konnte, wird der Kampf ersatzlos ausfallen.

Es ist nicht bekannt, um was für eine Art von Verletzung es sich handelt und wie lange Koscheck ausfallen wird.

Für ihn wäre ein Sieg in diesem Kampf definitiv Pflicht gewesen, da er sich nach zwei Niederlagen in Folge auf dünnem Eis in der UFC bewegt. Maia hätte hingegen vor heimischem Publikum die Möglichkeit gehabt, seine Siegesserie von drei Kämpfen noch weiter auszubauen und sich weiter in Richtung Titelkampf zu kämpfen.

Die entstandene Lücke im Hauptprogramm von UFC 163 wird durch den Kampf zwischen Thales Leites und Tom Watson gefüllt. Beide sollten ursprünglich im Vorprogramm antreten.

Zuschauer können sich auf folgende Kämpfe freuen:

UFC 163: Aldo vs. Korean Zombie
3. August 2013
HSBC Arena in Rio De Janeiro, Brasilien

UFC-Federgewichtstitelkampf
Jose Aldo vs. Chan Sung Jung

Phil Davis vs. Lyoto Machida
Cezar Ferreira vs. Clint Hester
John Lineker vs. Phil Harris
Thales Leites vs. Tom Watson

Vorprogramm

Vinny Magalhaes vs. Anthony Perosh
Sheila Gaff vs. Amanda Nunes
Neil Magny vs. Sergio Moraes
Josh Clopton vs. Rani Yahya
Ian McCall vs. Iliarde Santos
Viscardi Andrade vs. Bristol Marunde
Robert Drysdale vs. Ednaldo Oliveira