MMA Restliche Welt

Josh Barnett tritt erneut für Strikeforce an

Josh Barnett (Foto: strikeforce.com)

Die Tage der schweren Jungs bei Strikeforce sind gezählt, denn die Gewichtsklasse wird eingestampft, das war bereits bekannt. Doch nun gibt es einen Lichtblick.

Wie die UFC bereits vor Monaten berichtete, sollte der Sieger des Strikeforce Schwergewichts Grand-Prix einen weiteren Kampf für die Organisation bestreiten, um sein Können unter Beweis zu stellen, bevor dieser, wie alle anderen Strikeforce Schwergewichtler, in die UFC wechseln kann.

Dieser Ankündigung zum Trotz, kündigte Zuffa LLC, die Muttergesellschaft von Ultimate Fighting Championship und Strikeforce, nun an, nicht nur Turniersieger Daniel Cormier, sondern auch Josh Barnett ein weiteres Duell bei Strikeforce geben zu wollen. Der Amerikaner konnte acht Siege in Folge erringen, bis er sich am vergangenen Samstag Daniel Cormier nach Punkten geschlagen geben musste (wir berichteten).

Ein Gegner für Barnett steht genauso wenig wie für Cormier fest, jedoch stellt sich nun die Frage, ob noch weitere – und falls ja welche – Schwergewichtler für Strikeforce antreten werden, bis die Verschmelzung der Gewichtsklasse endgültig vonstattengeht.

Man darf gespannt sein, welche Namen in den nächsten Wochen als Gegner für Cormier und Barnett angekündigt werden.