MMA Restliche Welt

Jon Jones ist sauer auf Thiago Silva

Jon "Bones" Jones (Foto via cagedinsider.com)

Viele MMA-Fans haben es vielleicht ein wenig belächelt, als Thiago Silva bei UFC 125 seinen Kontrahenten Brandon Vera mit einigen rhythmischen Trommel-Handflächenschläge auf dessen Rücken, ein wenig verhönte. Doch gerade diese Aktion, brachte den sonst ruhigen und zurückhaltenden Jon Jones (11-1) so richtig auf die Palme:

„So etwas nenne ich entwürdigend! Diese Aktion war einfach unverschämt! Man muss einmal bedenken wie viele Menschen dies gesehen haben. Die Menschen die zu ihm aufschauen und gerade die Kinder welche ihn bewundern. Dies ist genau die Art und Weise wie sich kein Profi verhalten sollte. So etwas würde ich niemals in meinen Kämpfen machen und auch nicht wollen, dass mein Gegner dies bei mir tut.“

Bereits Minuten nach dem Kampf äußerte sich Jon Jones via Twitter sehr wütend über Silvas Verhalten. Ob es eventuell in naher Zukunft zu einem Aufeinandertreffen der beiden UFC-Kämpfer kommen wird, bleibt abzuwarten.