MMA Restliche Welt

Jon Fitch gegen Demian Maia bei UFC 156

Jon Fitch (Foto: Zuffa LLC)

Die UFC kündigte einen neuen Kampf für UFC 156 am 2. Februar 2013 an. Jon Fitch (24-4-1) und Demian Maia (17-4) kämpfen in Las Vegas, Nevada um einen hohen Rang in Weltergewichtsklasse.

Der einst so dominante Jon Fitch hatte mehr als zwei Jahre keinen Sieg eingefahren, als er am 13. Oktober in Brasilien gegen den Senkrechtstarter Erick Silva ins Octagon stieg. 2011 hatte es gegen BJ Penn nur zu einem Unentschieden gereicht, und Johny Hendricks hatte ihn in zwölf Sekunden K.o. geschlagen.

Im „Kampf des Abends“ gegen Silva zeigte Fitch eine der besten Leistungen seiner Karriere und lieferte gleichzeitig die wohl unterhaltsamste Vorstellung seiner Karriere ab. Nach dem einstimmigen Punktsieg über Silva ist Fitch wieder oben angelangt und soll nun für den Weltergewichtsneuling Demian Maia als Prüfstein dienen.

Maia ist seit seinem Wechsel ins Weltergewicht im Sommer dieses Jahres zweimal in Folge ungeschlagen. Der Südkoreaner Dong Hyun Kim zog sich im Kampf gegen ihn nach 47 Sekunden eine Verletzung zu, Rick Story zwang er nach 2:30 Minuten zur Aufgabe. Gewinnt Maia bei UFC 156 gegen den ehemaligen Titelherausforderer Fitch, dürfte er selbst von einem Titelkampf nicht mehr weit entfernt sein.