MMA Restliche Welt

Johnson vs. Dodson, Pettis vs. Cerrone

UFC Fliegengewichtschampion Demetrious Johnson (Foto: Nathan Denette)

Die UFC startet das Jahr 2013 mit einem Knall. Nach der Ankündigung von UFC on FX 7 in Brasilien (GnP berichtete) folgt nun die Bekanntgabe der zwei Hauptkämpfe von UFC on Fox 6 am 26. Januar, die trotz des frühen Termins beide das Potential zum „Kampf des Jahres“ haben.

Demetrious Johnson, erster Fliegengewichtschampion in der UFC, wird seinen Gürtel bei der Veranstaltung in Chicago, Illinois zum ersten Mal verteidigen. Errungen hatte er ihn in diesem Jahr mit dem Gewinn eines 4-Mann-Turniers, bei dem er sich gegen Ian McCall und Joseph Benavidez durchsetzte.

Johnsons Herausforderer ist John Dodson, Bantamgewichtssieger von „The Ultimate Fighter 14“. Nach dem Gewinn der Staffel kehrte Dodson in die Fliegengewichtsklasse zurück, wo er dieses Jahr Siege über Tim Elliott und Jussier Formiga feierte.

Ein wahrer Traumkampf für die Fans von World Extreme Cagefighting ist das Duell der Leichtgewichte Anthony Pettis und Donald Cerrone. Zu WEC-Zeiten konnte diese Begegnung nie stattfinden, jetzt wird sie im Octagon nachgeholt.

Zwischen Pettis und Cerrone herrscht seit diesem Jahr Zwietracht, nachdem Cerrone einen verletzten Pettis beschuldigt hatte, sich nur vor ihm drücken zu wollen.

Für Pettis wird es nach zehn Monaten Pause der erste Kampf seit seinem K.o.-Sieg über Joe Lauzon bei UFC 144. Cerrone konnte in derselben Zeit gegen Jeremy Stephens und Melvin Guillard gewinnen.

Neben diesen Kämpfen für UFC on Fox 6 veröffentlichte zudem die UFC die vorläufigen Termine für ihre bislang geplanten Fox-Veranstaltungen im Jahr 2013:
- 26. Januar
- 20. April
- 27. Juli
- 14. Dezember