MMA Restliche Welt

John Alessio unterschreibt bei Bellator MMA

Der ehemalige UFC-Kämpfer John Alessio (34-16) hat einen Vertrag bei Bellator MMA unterschrieben. Wie er auf seiner offiziellen Facebook-Seite bekannt gab, wird der Kanadier im Sommer sein Debüt geben und startet damit in der neunten Staffel der MMA-Organisation, die im September dieses Jahres beginnt.

Obwohl Alessio den Großteil seiner Karriere im Weltergewicht zum sportlichen Wettkampf antrat, ändert sich dies beim neuen Arbeitgeber. Das Xtreme-Couture-Teammitglied kämpft von nun an im Leichtgewicht.

„Ich bin begeistert über dieses neue Kapitel meiner Kämpferkarriere“, so Alessio. „Ich kann es kaum erwarten, live auf Spike TV für meine Fans zu kämpfen.“

Seinen letzten Kampf bestritt der Kanadier bei Aggression Fighting Championship in seiner Heimat, wo er aufgrund eines Augenstichs seines Kontrahenten Dave Mazany nicht weitermachen konnte, so dass die Begegnung im No Contest endete.

Zuvor verließ er die UFC nach Niederlagen gegen Mark Bocek und Shane Roller bei UFC 145 und UFC 148. Man darf gespannt sein, wie Alessio bei Bellator MMA abschneiden wird.