MMA Restliche Welt

Joe Lauzon trifft auf Gray Maynard

Wird sich Joe Lauzon einen weiteren Bonus sichern? (Foto: Stephen McGinnis/gemeinfrei)

Joe Lauzon und Gray Maynard werden am 29. Dezember bei UFC 155 gegeneinander antreten. Die UFC verkündete die Ansetzung des Leichtgewichtskampfes für ihre letzte Veranstaltung in diesem Jahr auf ihrer offiziellen Internetseite.

Lauzon konnte zuletzt im Kampf gegen Jamie Varner mit einem Triangle Choke in der letzten Runde eine überraschende Rückkehr feiern. Für den Sieg gab es den Bonus für den besten Kampf sowie den besten Aufgabegriff des Abends. Somit konnte Lauzon in seinen 13 Kämpfen in der UFC bereits elf Awards abgreifen.

Nach einem Unentschieden sowie einer KO-Niederlage gegen Frankie Edgar im Kampf um den UFC Leichtgewichtstitel sicherte sich Maynard im Juni einen knappen Punktsieg gegen Clay Guida. „The Bully“, so Maynards Spitzname, wechselte kürzlich vom Xtreme-Couture-Camp in die American Kickboxing Academy.

UFC 155 markiert den traditionellen Abschluss der UFC mit einer Veranstaltung in Las Vegas, Nevada. Im Hauptkampf der Veranstaltung wird Junior Dos Santos seinen UFC Schwergewichtstitel gegen Cain Velasquez verteidigen. Außerdem wird Chael Sonnen seine Rückkehr ins Halbschwergewicht feiern und gegen Forrest Griffin antreten.