MMA Restliche Welt

Jeff Monson kämpft in Südkorea

Road FC veranstaltet am 24. November ihren zehnten Event. Im Hauptkampf der Veranstaltung wird das ehemalige UFC-Schwergewicht Jeff Monson auf den Südkoreanischen Meister im Ringen, Kang Dong Gook, treffen. Monson ist dafür bekannt, für seine MMA-Kämpfe rund um den Globus zu reisen, der Kampf stellt jedoch seinen ersten Kampf in Südkorea dar.

Weiters wird Shungo Oyama seinen Mittelgewichtstitel bei der Veranstaltung erstmals aufs Spiel setzten. Der Japaner wird dabei vom Lokalmatador Eun-Soo Lee gefordert, der im Laufe seiner Karriere auch bei PRIDE- und Hero’s kämpfte.

Darüber hinaus finden bei der Veranstaltung die Halbfinalbegegnungen des Leichtgewichtsturniers statt. In einem Rückkampf von Road FC 5 trifft der Südafrikaner Vuyisile Colossa dabei auf Nam Yui Chul aus Südkorea. Beim ersten Duell im vergangenen Jahr konnte sich der Asiate über Punkte durchsetzen.

Im zweiten Halbfinale wird Japans Takasuke Kume auf Yong Jae Lee aus Südkorea treffen. Lee blickt auf drei Siege in Folge zurück, während Kume seine letzten acht Kämpfe gewinnen konnte.