MMA Restliche Welt

Jay Hieron nun bei Bellator unter Vertrag

Hieron freut sich auf das Bellator-Turnier. (Foto via mmabay.co.uk)

Nachdem Jay Hieron auf den Ablauf seines Strikeforce-Vertrags wartete, erwarteten viele, dass er in die UFC wechseln würde, schließlich kämpfte er jeweils 2004 und 2005 in der größten MMA-Organisation der Welt. Doch dem war nicht so.

Nach einigen Spekulationen machte Bellator die Neuigkeit Publik, und zwar dass der früher IFL Champion Teil der vierten Bellator Staffel werden wird. Damit startet Hieron im Weltergewichtsturnier von Bellator 2011.

"An diesem Punkt meiner Karriere will ich so aktiv sein wie nur menschenmöglich. Das Turnierformat sagt mir deswegen sehr zu. Bellator ist eine tolle Organisation und ich freue mich, Teil davon zu sein", so Hieron.

Der 34 Jahre alte Hieron wird im Turnier auf Dan Hornbuckle, Rick Hawn, Steve Carl, Chris Lozano, Jim Wallhead und Brent Weedman treffen können. Ein weiterer Teilnehmer wird noch erwartet. Der Sieger des Turniers wird auf den Bellator Weltergewichtschampion Ben Askren treffen.

Der New Yorker Hieron trainiert im Xtreme Couture Gym in Las Vegas und gewann seine sieben letzten Kämpfe in Folge. Der letzte kam gegen Joe Riggs im Januar zustande, bei Strikeforce: Miami. Nach diesem Sieg erwartete Hieron einen Titelkampf gegen Strikeforce Champion Nick Diaz, doch dieser wurde nie aufs Papier gebracht.