MMA Restliche Welt

Jason High und Anthony Lapsley komplettieren UFC 167

Jason High kämpft bei UFC 167. (Foto: Zuffa LLC)

Das Programm für die Jubiläumsshow der UFC ist vollständig. Via Twitter verkündete die MMA-Organisation am Donnerstag, dass ein Duell zwischen Jason High (18-4) und Anthony Lapsley (22-5 (2)) UFC 167 am 16. November bereichern wird.

High gab sein UFC-Debüt im Jahr 2010, wurde nach einer Niederlage gegen Charlie Brenneman aber direkt wieder entlassen. Nach sieben Siegen in Folge - unter anderem gegen Jordan Mein und Hayato Sakurai – wurde er wieder von der UFC unter Vertrag genommen, verlor seinen Comeback-Kampf jedoch gegen Erick Silva. Im August sicherte er sich gegen James Head seinen ersten Sieg in der UFC.

Lapley wird bei UFC 167 seinen mittlerweile 30. MMA-Kampf bestreiten, wird dabei aber erstmals ins UFC-Octagon steigen. In der Vergangenheit trat er vorwiegend auf regionalen Veranstaltungen an, konnte aber auch zweimal bei Bellator in den Käfig steigen.. Gegen namhafte Gegner fand er allerdings nie Erfolg. Zuletzt konnte er auf kleineren Events in den USA vier Siege in Folge einfahren.

UFC 167 findet am 16. November in der MGM Grand Garden Arena in Las Vegas statt. Die Veranstaltung markiert den 20. Geburtstag der Organisation. Im Hauptkampf wird Georges St. Pierre seinen Weltergewichtstitel gegen Johny Hendricks aufs Spiel setzen.

Das komplette Programm im Überblick:

UFC 167: St. Pierre vs. Hendricks
16. November 2013
MGM Grand Garden Arena in Las Vegas, Nevada, USA

UFC-Weltergewichtstitelkampf
Georges St. Pierre vs. Johny Hendricks

Rashad Evans vs. Chael Sonnen
Robbie Lawler vs. Rory MacDonald
Josh Koscheck vs. Tyron Woodley
Donald Cerrone vs. Evan Dunham
Brian Ebersole vs. Rick Story
Ed Herman vs. Thales Leites
Edwin Figueroa vs. Erik Perez
Ali Bagautinov vs. Tim Elliott
Vaughan Lee vs. Sergio Pettis
Cody Donovan vs. Robert Drysdale
Jason High vs. Anthony Lapsley