MMA Restliche Welt

Japan Kurznachrichten

(Foto via www.kultura-extra.de)

- Bei der Pancrase-Veranstaltung am 13. März machte die Strikeforce-Veteranin Hitomi Akano kurzen Prozess mit Chisa Yonezawa und stoppte diese nach nur vierzig Sekunden mittels einer Armbar. Im Hauptkampf der Veranstaltung sicherte sich das aufstrebende Bantamgewicht Motonobu Tezuka einen Punktesieg gegen Hiroshi Tomita. Der 23-jährige konnte damit seinen neunten Triumph in Folge feiern.

- Vor einiger Zeit berichteten wir, dass der frühere PRIDE-Geschäftsführer Nobuyuki Sakakibara mit dem Vize-Geschäftsleiter Hiroyuki Kato eine eigene Organisation auf die Beine stellen möchte. Am 18. April soll nun der erste Event unter dem Namen „Japan Cup“ stattfinden. Die erste und zweite Runde eines Bantamgewichtsturniers sind dabei für die Veranstaltung geplant. Ein Folgeevent soll im Sommer abgehalten werden.

- Pancrase erweitert seine Gewichtsklassen um fünf Klassen und bietet in Zukunft eine Bandbreite von zwölf Gewichtsklassen, zwischen Schwergewicht und Minimumgewicht an. Außerdem soll es in Zukunft auch Frauenkämpfe und Titelträgerinnen bei Pancrase geben, welche sich „Queen of Pancrase“ nennen dürfen.

- Der Shooto-Event “Shootor’s Legacy 02” wurde auf den 1. April verschoben und wird im Shinjuku Face stattfinden. Kampfansetzungen werden in kürze erwartet.