MMA Restliche Welt

Jamie Varner kämpft bei Titan FC 20

Janie Varner (Foto via watchkalibrun.com)

Titan Fighting Championship Präsident Joe Kelly verkündete am gestrigen Nachmittag, das der frühere WEC-Leichtgewichtchampion Jamie Varner (17-5-1) im September in den Ring steigen wird.

Somit wird der 26 Jahre alte Mann aus Phoenix weiterhin auf die Dienste seines früheren Arbeitgeber ZUFFA verzichten, die ihn nach der Auflösung der WEC (World Extrem Cagefighting) fristlos kündigten.

Mit dem Bellator-Veteranen Alonzo Martinez (31-14-1) sei nach den Angaben von Kelly, bereits ein Gegner gefunden, der ebenfalls ein guter Ringer sei und ähnlich wie Varner seine Fäuste gerne sprechen ließe.

Varner gewann seinen letzten Kampf gegen seinen Landsmann Tyler Combs in gerade einmal 90 Sekunden mit einem Aufgabegriff, während Martinez für seinen letzten Sieg im Kampf gegen Ted Worthington die volle Kampfdistanz benötigte. Beide Kontrahenten zählen als sehr erfahrene Kämpfer, die zumeist ihre Gegner durch starkes Ringen besiegen.

Der Event wird am 23. September in Kansas City ausgetragen. Weitere Kampfpaarungen sollen in den nächsten Tagen offiziell bekannt gegeben werden.