MMA Restliche Welt

James Thompson schlägt Bobby Lashley

James Thompson (l.) und Bobby Lashley beim Wiegen. (Foto: Super Fight League)

Bei der dritten Veranstaltung blieb Indiens neue MMA-Organisation Super Fight League ihrer Linie treu und machte ein sportlich eher fragwürdiges Duell zum Hauptkampf: DVD-Enthusiast James Thompson gegen den früheren WWE-Star Bobby Lashley. Thompson holte sich einen einstimmigen Punktsieg und ist damit nach Siegen über Mariusz Pudzianowski und Bob Sapp tatsächlich dreimal in Folge ungeschlagen.

Lashley punktete in der ersten Runde mit Dirty Boxing im Clinch und Takedowns und landete auch im Stand die effektiveren Treffer. Im Laufe der zweiten Runde ging ihm anscheinend die Luft aus und Thompson übernahm das Kommando mit etlichen Kniestößen zum Körper.

In Runde drei wehrte Thompson Lashleys Takedownversuche ab und konterte im Clinch mit Ellenbogenstößen und Schlägen. Thompson presste Lashley gegen den Käfig und arbeitete mit Dirty Boxing. Damit sicherte er sich auch die dritte Runde und somit den einstimmigen Punktsieg.

Im Co-Hauptkampf zwischen der Schottin Joanne Calderwood und der Ukrainerin Lena Ovchynnikova zeigte sich, dass die erfolgreiche Kickboxerin Ovchynnikova mit guten Bodenkämpferinnen noch nicht gut mithalten kann, auch wenn sie sechs ihrer acht Siege durch Aufgabe eingefahren hat. Caldwood führte Ovchynnikova drei Runden lang auf der Matte vor und holte sich dafür von den Punktrichtern dreimal die Wertung 30-26 ab.

Der DREAM- und K-1-Veteran Kultar „Black Mamba“ Gill, wohl Indiens erfolgreichster MMA-Kämpfer, schlug den Südafrikaner Quinton Arendse in 51 Sekunden mit Ground and Pound KO. Sein anschließender Jubel war so groß, dass dabei sogar eine Fernsehkamera zu Bruch ging.

Der südafrikanische UFC- und Strikeforce-Veteran Trevor Prangley schlug den Russen Baga Agaev in der dritten Runde mit einem rechten Haken, gefolgt von Ground and Pound, KO.

Der Engländer Zelg Galesic besiegte den früheren WEC Halbschwergewichtschampion Doug Marshall mit einem Flying Knee in 34 Sekunden durch KO.

Die Ergebnisse in der Übersicht:

Super Fight League 3
6. Mai 2012
Neu-Delhi, Indien

James Thompson bes. Bobby Lashley nach Punkten (einstimmig)
Joanne Calderwood bes. Lena Ovchynnikova nach Punkten (einstimmig)
Anup Kumar bes. Chatmongkhon Simma via TKO nach 4:55 in Rd. 1
Kultar Gill bes. Quinton Arendse via KO nach 0:51 in Rd. 1
Trevor Prangley bes. Baga Agaev via KO nach 2:03 in Rd. 3
Lakwinder Sekhon bes. Vladimir Biandov via TKO nach 5:00 in Rd. 2
Gurdarshan Mangat bes. Si Cong Liu via Rear Naked Choke nach 2:37 in Rd. 2
Zelg Galesic bes. Doug Marshall via KO nach 0:34 in Rd. 1