MMA Restliche Welt

Invicta FC 5: Waterson und Honchak gewinnen Titel

Michelle Waterson nach ihrem Titelerfolg. (Foto: Elias Stefanescu/Groundandpound.de)

Die größte Bühne für Frauen-MMA veranstaltete in der Nacht von Freitag auf Samstag ihre fünfte Veranstaltung. Invicta Fighting Championships krönte dabei zwei neue Titelträgerinnen, während Österreichs Jasminka Cive ihre erste Niederlage im MMA-Sport einstecken musste. GnP-TV war dabei live vor Ort.

Im Hauptkampf des Abends konnte Jessica Penne, die einen Tag zuvor bei GnP-TV im Interview stand, ihr Titelgold im Atomgewicht nicht verteidigen. Zwar dominierte die Amerikanerin anfangs, brachte ihre Kontrahentin Michelle Waterson dabei in einige Schwierigkeiten und überzeugte mit starkem BJJ. In der vierten Runde wurde die Championess jedoch überraschend mit einem blitzschnellen Armhebel zur Aufgabe gezwungen, was die Zuschauer in der ausverkauften Arena zum erstaunten Raunen brachte. Michelle Waterson krönte sich durch den Armbar-Sieg zur neuen Championess im Atomgewicht.

Im Co-Hauptkampf stand der vakante Titel im Fliegengewicht auf dem Spiel, den Barb Honchak nach fünf Runden für sich entschied. Damit hinderte die Amerikanerin Vanessa Porto daran den Gürtel wie versprochen nach Brasilien zu bringen. Keine der beiden Kämpferinnen ging ein großes Risiko ein, so dass Honchak am Ende, einen verdienten Punktsieg gegen die Brasilianerin einfuhr.

Cristiane „Cyborg“ Santos, die einen Tag zuvor bei GnP-TV einen K.o. versprach, hielt dieses ein und hatte keinerlei Probleme mit Fiona Muxlow. Zwar kündigte Muxlow einige geheimen Tricks im GnP-TV-Interview an, doch Cyborg schien darauf vorbereitet und prügelte diese nach Strich und Faden durch den Käfig, bis „Big“ John McCarthy schließlich ein Einsehen hatte und den einseitigen Kampf zu Gunsten von Santos abbrach.

Sarah Kaufman konnte in einem sehr engen Kampf einen geteilten Punktsieg gegen Leslie Smith einfahren. Eine Entscheidung mit dem das Publikum in keinster Weise zufrieden war, diese hatten Smith vorne, was man an minutenlangen lautstarken Buhrufen erkennen konnte.

Jennifer Maia siegte ebenfalls nach Punkten und schlug damit die favorisierte Zoila Frausto-Gurgel, von der Ehemann Jorge Gurgel sicherlich mehr erwartet hatte, schließlich kündigte dieser bei GnP-TV zuvor einen T.K.o.-Erfolg seiner Frau an.

Lauren Taylor ging ebenfalls über die volle Distanz und fügte Kaitlin Young mit ihrem Punktsieg die dritte Niederlage in Folge zu.

Julia Budd überzeugte durch starkes Ringen sowie hartem Ground and Pound und konnte schließlich mit einem Rear-Naked Choke den Kampf für sich beenden und Mollie Estes in Runde drei zur Aufgabe zwingen. Wie bei GnP-TV angekündigt, hofft Budd damit demnächst nach dem Titel greifen zu können.

Österreichs Jasminka Cive lieferte sich anfangs einen Faustkampf mit der Australierin Bec Hyatt, die diesen jedoch auf den Boden verlagerte. Unten angekommen war Hyatt in ihrem Element, während Cive aus der High Mount mit Schlägen attackiert wurde, doch dabei viel Herz bewies und lange durchhielt. Cive konnte Hyatt nicht abschütteln und lief Gefahr, dass die Begegnung durch T.K.o. hätte beendet werden können, nahm damit das Risiko auf sich und versuchte Hyatt zu drehen. Dieses Geschenk nahm die Australierin dankend an und griff um zum Armbar, in der Cive nach kurzer Gegenwehr abklopfen musste.

Englands Simona Soukupova sowie Finnlands Katja Kankaanpää punkteten dabei für Europa, denn beide Athletinnen waren erfolgreich. Soukupova zwang Cassie Rodish zur Aufgabe, während Kankaanpää einen Punktsieg gegen die zuvor ungeschlagene Brasilianerin Juliana Carnerio Lima erarbeitete, die uns am Vortag im Video-Interview zur Verfügung stand.

Rose Namajunas sorgte für die Submission des Abends, als sie nach nur 12 Sekunden durch einen eingesprungenen Armbar den Sieg eintütete. Miriam Nakamoto hingegen, sorgte mit einem brutalen Knie-K.o. für den optisch eindrucksvollsten Knockout der Veranstaltung.

Anbei die Ergebnisse aus Kansas City, Missouri:

Invicta FC 5: Penne vs. Waterson
5. April 2013
Ameristar Hotel and Casino, Kansas City, Missouri, USA

Atomgewichtstitelkampf
Michelle Waterson bes. Jessica Penne (c) via Submission (Armbar) nach 2:31 in Rd.4

Fliegengewichtstitelkampf
Barb Honchak bes. Vanessa Porto einstimmig nach Punkten (50-45, 49-46, 48-47)

Cristiane Santos bes. Fiona Muxlow via T.K.o. (Schläge) nach 3:46 in Rd.1
Sarah Kaufman bes. Leslie Smith geteilt nach Punkten (29-28, 28-29, 29-28)
Jennifer Maia bes. Zoila Frausto Gurgel einstimmig nach Punkten (30-27, 29-28, 29-28)
Lauren Taylor bes. Kaitlin Young einstimmig nach Punkten (29-28, 29-28, 29-28)
Julia Budd bes. Mollie Estes via Submission (Rear-Naked Choke) nach 1:04 in Rd.3
Bec Hyatt bes. Jasminka Cive via Submission (Armbar) nach 3:30 in Rd.1

Vorprogramm
Simona Soukupova bes. Cassie Rodish via Submission (Guillotine Choke) nach 3:20 in Rd.2
Miriam Nakamoto bes. Jessamyn Duke via K.o. (Knie) nach 2:20 in Rd.1
Katja Kankaanpaa bes. Juliana Carnerio Lima einstimmig nach Punkten (30-27, 30-27, 29-28)
Rose Namajunas bes. Kathina Catron via Submission (Flying Armbar) nach 0:12 in Rd.1
Alexandra Chambers bes. Jodie Esquibel via Submission (Rear-Naked Choke) nach 1:35 in Rd.1