MMA Restliche Welt

Invicta FC 19 mit Maia vs. Modafferi und Hamasaki vs. Frey

Invicta Fighting Championships geht in die 19. Ausgabe. Dafür stehen die beiden Hauptduelle fest, in denen zwei Titel verteidigt werden sollen. Am 23. September wird Jennifer Maia ihren frisch gewonnen Interims-Fliegengewichtsgürtel gegen Roxanne Modafferi aufs Spiel setzen, während Ayaka Hamasaki ihr Gold im Atomgewicht gegen Jinh Yu Frey verteidigt.

Jennifer Maia (13-4-1) sicherte den Interims-Gürtel im Fliegengewicht im März dieses Jahres gegen ihre Landsfrau Vanessa Porto. Die Begegnung wurde zum Kampf des Jahres gewählt. Die 27-jährige Brasilianerin blickt derzeit auf vier Siege in Serie durch und wird ihren Titel nun gegen Strikeforce-Veteranin Roxanne Modafferi (19-12) verteidigen. Diese hat vier Siege in ihren letzten fünf Auftritten vorzuweisen und überzeugte mit guter Leistung nach einer langen Niederlagenserie. Zuletzt erarbeitete sie sich diesen Titelkampf mit Siegen gegen Mariana Morais und DeAnna Bennett.

Im Co-Hauptkampf des Abends tritt Ayaka Hamasaki (13-1) zu ihrer zweiten Titelverteidigung an. Die talentierte Japanerin verteidigte ihren Titel im März und konnte dort Amber Brown in der dritten Runde durch Armbar zur Aufgabe zwingen. Jetzt steht sie Allrounderin Jinh Yu Frey (5-1) gegenüber, die mit viel Rückenwind durch drei Erfolgen in Serie in diese Partie zieht.

Weitere Begegnungen werden in den kommenden Wochen bekannt gegeben.

Die Veranstaltung wird live im UFC Fight Pass übertragen.

Anbei die bisher bestätigten Partien:

Invicta FC 19
23.
September 2016
Scottish Rite Temple in Kansas City

Titelkampf im Fliegengewicht
Jennifer Maia (c) vs. Roxanne Modafferi

Titelkampf im Atomgewicht
Ayaka Hamasaki (c) vs. Jinh Yu Frey