MMA Restliche Welt

Inoki Bom-Ba-Ye 2013: Ishii besiegt Fujita

IGF: Inoki Bom-Ba-Ye 2013

Die Inoki Genome Federation, kurz IGF, veranstaltete zum Jahresende ihre Abschlussshow namens „Inoki Bom-Ba-Ye 2013“. Mit dabei waren Japans Vorzeigeathleten, allen voran Shinya Aoki, Ikuhisha Minowa, Satosho Ishii oder Kazuyuki Fujita.

Den Hauptkampf bestritten die zuletzt genannten Schwergewichte. Satosho Ishii konnte sich dabei gegen Kazuyuki Fujita durchsetzen, jedoch nur nach Punkten. Ein recht unspektakuläres Unterfangen endete nach drei Runden und belohnte den früheren Judoka mit dem IGF-Titelgold.

Die weiteren vier Begegnungen des Abends endeten allesamt vorzeitig durch (T)K.o. oder Submission. Im Co-Hauptkampf schlug Ikuhisa Minowa seinen Kontrahenten Atsushi Sawada rasch kampfunfähig. Ein rechter Schwinger schickte Sawada auf die Bretter. Minowa folgte mit einem Knie sowie einem Stomp hinterher. Sawada kam wieder auf die Beine, jedoch völlig orientierungslos. Dies war genug für den Ringrichter, der rasch eingriff, um den MMA-Debütanten vor ernstem Schaden zu bewahren.

Zuvor konnte Sinya Aoki erneut einen Submission-Sieg einfahren. Toshikatsu Harada musste sich bereits in Runde eins im Triangle-Armbar geschlagen geben.

Phil De Fries konnte ebenfalls mit einer Aufgabe punkten. Der Engländer brachte Brett Rogers im Rear Naked Choke zur raschen Resignation. Aus seinen letzten elf Begegnungen konnte Rogers lediglich vier gewinnen.

Im ersten Kampf des Abends setzte sich Ramazan Esenbaev mit einem K.o.-Sieg in Runde zwei gegen Satoru Kitaoka durch. Ein Aufwärtshaken, gefolgt von rechten Schwingern, sorgten für den gewünschten Erfolg.

Anbei die Ergebnisse in der Übersicht:

Inoki Genome Federation: Inoki Bom-Ba-Ye 2013
31. Dezember 2013
Ryōgoku Kokugikan in Sumida, Tokio, Japan

Satoshi Ishii bes. Kazuyuki Fujita einstimmig nach Punkten
Ikuhisa Minowa bes. Atsushi Sawada via T.K.o. in Rd. 1
Shinya Aoki bes. Toshikatsu Harada via Triangle-Armbar in Rd. 1
Phil De Fries bes. Brett Rogers via Rear Naked Choke in Rd. 1
Ramazan Esenbaev bes. Satoru Kitaoka via K.o. in Rd. 2