MMA Restliche Welt

„Ich würde ihnen beide Arme brechen!“

Don Frye

Don Frye (20-8-1) ging vor kurzem in den Ruhestand. Trotzdem wird es um seine Person niemals langweilig und vor allem nicht still: In einem Interview mit den Kollegen von mmajunkie.com richtete Frye ein paar nette Worte an die beiden MMA-Debütanten James Toney und Herschel Walker:

„Solche Typen sind schuld daran, dass niemand unseren Sport ernst nimmt. Jeder, der in einem solchen Alter denkt, er könne einfach mal locker in den MMA-Sport einsteigen, sollte so dermaßen seinen Hintern versohlt bekommen, dass er danach nie wieder den Ring betritt. Ich würde diesen Kerlen beide Arme brechen, so dass sie ein paar Wochen gefüttert werden müssen. Sie sollten in ihrem Alter zu Hause sitzen, stattdessen finden sie irgendwelche Vollidioten, welche ihnen auch noch gut bezahlte Kämpfe anbieten. Aber leider ist es so. Geld bestimmt alles. Darum denken diese Spinner, sie können einfach mal in den Ring und mal eben ein wenig abkassieren.“

Der ehemalige Footballprofi Herschel Walker (44) und Profiboxer James Toney (41) entschieden sich trotz fortgeschrittenem Alter, in den MMA-Sport einzusteigen. Walker wird kommendes Wochenende bei Strikeforce "Miami" sein MMA Debüt geben. Toney wurde sogar mit der UFC in Verbindung gebracht, ohne dass er bislang überhaupt einen Kampf bestritt.