MMA Restliche Welt

„Ich werde nicht KO gehen!“

Lesnar scheint gut gelaunt. (Foto: sportsnet.ca)

Am kommenden Freitag wird es bei UFC 141 zum mit Spannung erwarteten Aufeinandertreffen zweier Hünen kommen. KO-Maschine und K-1 Champion Alistair Overeem (35–11 (1)) wird auf den früheren UFC Champion Brock Lesnar (5-2) treffen. Der Amerikaner sprach vor wenigen Tagen mit der Presse und schien überzeugt davon, ein starkes Kinn zu besitzen, welches Overeems gefürchtete Knie- und Schlagkombinationen problemlos erdulden könne.

„Overeem ist überbewertet“, so Lesnar. „Jetzt mal ehrlich, ich habe so viele harte Schläge kassiert, da wird er mir auch nicht viel anhaben können. Wenn ich an Heath Herring, Randy Couture, Frank Mir usw. denke, die haben ordentlich ausgeteilt gegen mich, auch Shane Carwin oder Cain Velasquez. Ich wurde trotzdem nie ausgeknockt! Der Ringrichter hat bisher immer das Duell via TKO beendet, was nicht heißt, dass ich am Ende war.“

Lesnar scheint damit auf die Kritik vieler Fans einzugehen, die ihm vorwerfen keinen vorzeigetüchtigen Standkampf zu besitzen. Ob der 120kg-Koloss gegen Strikeforce-, DREAM- und K-1 Champion Overeem sich auf ein Kickboxduell einlassen wird ist mehr als fraglich, schließlich liegt Lesnars Stärke im Ringen. Sollte der frühere WWE-Star das Duell jedoch nicht auf den Boden verlagern können spricht vieles gegen ihn. Dazu spricht die Erfahrung für Overeem, der fast siebenmal so viele Kämpfe auf dem Buckel hat wie der Amerikaner.

"Es ist mir völlig egal wie viele Begegnungen er schon hatte", sagte Lesnar dazu. "Er weiß nicht worauf er sich einlässt. Wenn die Käfigtür geschlossen wird, steht er einem Biest gegenüber. Dieses Biest wird ihn besiegen und erneut UFC Champion werden!"

Der Niederländer hat seit 2007 keinen Kampf mehr verloren und konnte seitdem jedes, bis auf Ausnahme von einem einzigen Duell vorzeitig für sich entschieden. Ob Lesnars Kinn am Wochenende überzeugen wird, bleibt abzuwarten, da Overeem als haushoher Favorit in die Begegnung zieht. UFC 141 wird am 30. Dezember im MGM Grand in Las Vegas stattfinden.

Gebt Eure Meinung über den Kampfausgang ab, in der offiziellen GnP-Umfrage (links auf der GnP-Startseite).