MMA Restliche Welt

"Ich choke Fedor aus!"

Greift nach Fedors WAMMA Titel: Fabricio Werdum

Fabricio Werdum weiß, es ist die Chance seines Lebens und er hat vor, die Welt zu schocken: Am 26. Juni wird er gegen den, nach Meinung vieler, besten Schwergewichtskämpfer aller Zeiten antreten: WAMMA Champion Fedor Emelianenko.

"Ich fühle mich gut und ich bin bereit für diesen Kampf. Ich weiß, dass sich solche Möglichkeiten nicht oft bieten, darum werde ich das Beste daraus machen", so Werdum. Kritiker sind der Meinung, dass Werdum den Kampf (noch) nicht verdient, da Fedor stattdessen gegen den Strikeforce Champion Alistair Overeem antreten sollte. Doch Werdum ist nicht daran interessiert, was Kritier zu sagen haben: "Ich habe mir den Kampf verdient", sagte der 32-Jährige. "Ich werde mir am 26. Juni Respekt erkämpfen."

Werdum erzählte weiterhin, dass er das beste Trainingscamp seines Lebens hinter sich hat und mental und physisch auf diesen Kampf vorbereitet ist. "Mit Fedor ist es so, dass viele Kämpfer durch seine Aura und Siegesserie eingeschüchtert werden und, schon vor dem eigentlichen Kampf, den Kampf im Kopf verlieren. Ich bin voller Zuversicht, dass ich diesen Fight gewinne. Ich habe meinen mentalen Fokus bewahrt."

Werdum will gewinnen - und er weiß auch schon genau wie. "Ich werde [Fedor] auschoken und zwar - glaubt mir - in der ersten Runde!"