MMA Restliche Welt

Hioki und Hunt kehren mit UFC 144 nach Japan zurück

Die UFC ist zurück in Japan (Bild: amazonaws.com)

Im Laufe des Jahres entschloss sich der Japaner Hatsu Hioki dafür, einen UFC-Vertrag zu unterzeichnen und sein sportliches Glück nun in den Vereinigten Staaten zu suchen. Jetzt soll das Top-Federgewicht im Rahmen der UFC die Chance bekommen, vor seinen heimischen Fans zu glänzen. Ein Kampf gegen Bart Palaszewski steht für UFC 144 im Raum, den beide Kämpfer bereits bestätigt haben sollen. UFC 144 findet am 24. Februar in der Saitama Super Arena in Saitama, Japan statt.

Im Oktober gab Hioki ein erfolgreiches UFC-Debüt gegen George Roop, ein weiterer Sieg könnte ihn sehr nahe an einen Titelkampf bringen. Selbiges gilt für Bart Palaszewski, welcher seit seinem letzten Kampf im Federgewicht antritt und in seinem Debüt in der neuen Gewichtsklasse Tyson Griffin auf die Bretter schickte.

Ein weiteres bekanntes Gesicht können die japanischen Zuseher in der Saitama Super Arena mit Mark Hunt finden. Der Neuseeländer erfreut sich dank spektakulärer Auftritte bei K-1 und PRIDE hoher Beliebtheit in Japan. Er soll im Duell der K.O.-Schläger auf den Franzosen Cheick Kongo treffen.

UFC 144
24. Februar 2012
Saitama Super Arena in Saitama, Japan

Titelkampf im Leichtgewicht
Frankie Edgar vs. Ben Henderson

Hatsu Hioki vs. Bart Palaszewski
Cheick Kongo vs. Mark Hunt
Yushin Okami vs. Tim Boetsch
Yoshihiro Akiyama vs. Jake Shields
Anthony Pettis vs. Joe Lauzon