MMA Restliche Welt

Good und Koreshkov im Finale

Bei Bellator 78 in Fairborn, Ohio qualifizierten sich der Amerikaner Lyman Good sowie Andrey Koreshkov aus Russland für das Finale des Weltergewichtsturniers.

Der erste Bellator-Weltergewichtschampion Lyman Good stoppte den Russen Michail Tsarev in deren Halbfinalkampf mittels Schlägen in der zweiten Runde und rückt einem möglichen Rückkampf gegen den amtierenden Titelträger Ben Askren ein weiteres Stück näher. Good gewann das Weltergewichtsturnier der ersten Bellator-Staffel im Jahr 2009 und damit den Titel, musste ihn jedoch im darauffolgenden Jahr an Askren abgeben. Im Jahr 2011 startete er seinen ersten Anlauf zum Rückgewinn des Titels, musste sich im Halbfinale jedoch gegen Rick Hawn geschlagen geben.

Der ungeschlagene Andrey Koreshkov konnte seine Serie im zweiten Halbfinalduell gegen den ehemaligen DREAM-Champion Marius Zaromskis aus Litauen fortsetzen. Koreshkov erzielte nach etwas mehr als zwei Minuten in der ersten Runden ein Knock-out, welches ihn ins Turnierfinale katapultierte. Der Russe feierte damit seinen vierten Sieg bei Bellator und seinen zwölften Erfolg insgesamt.

Weiters auf dem Hauptprogramm konnten sich Daniel Straus und Brian Rogers durchsetzen. Straus brachte Alvin Robinson kurz vor dem Ende der ersten Runde mit einem Rear-Naked-Choke zur Aufgabe und bereitete sich damit gut auf seinen bevorstehenden Titelkampf, (errungen durch den Sieg des Turniers in Staffel 6) gegen den Sieger aus dem Kampf zwischen dem Federgewichtschampion Pat Curran und Patricio Freire, vor. Rogers sicherte sich währenddessen einen Punktesieg über Dominique Steele.

Auf dem Vorprogramm kehrte die Titelträgerin der 115-Pfund-Klasse, Zoila Gurgel, nach einer Verletzung zurück und lieferte sich einen harten drei Runden Kampf mit Casey Noland, welchesn sie letztendlich über Punkte gewinnen konnte.

Bellator 78
26. Oktober 2012
Nutter Center in Fairborn, Ohio, USA

Halbfinalkämpfe im Weltergewichtsturnier
Lyman Good besiegte Michail Tsarev via TKO nach 3:54 in Rd. 2
Andrey Koreshkov besiegte Marius Zaromskis via TKO nach 2:14 in Rd. 1

Hauptkämpfe
Daniel Straus besiegte Alvin Robinson via Rear-Naked-Choke nach 4:51 in Rd. 1
Brian Rogers besiegte Dominique Steele nach Punkten (einstimmig)

Vorkämpfe
Zoila Gurgel besiegte Casey Noland nach Punkten (einstimmig)
Jason Butcher besiegte Shaun Asher via Guillotine Choke nach 1:32 in Rd. 1
Billy Horne besiegte Trey Houston via Rear-Naked-Choke nach 3:30 in Rd. 1
Mikkel Parlo besiegte Jared Combs via TKO nach 3:51 in Rd. 1
Rob Hanna besiegte Rocky Edwards nach Punkten (geteilt)
Justin McNally besiegte David Blattman via Triangle Choke nach 0:38 in Rd. 1