MMA Restliche Welt

Gomes verletzt, Cyborg nun gegen Muxlow

Cristiane "Cyborg" Santos steigt im April für Invicta FC in den Käfig. (Foto: Michael Dunn/Creative Commons)

Wie bereits berichtet steht Cristiane „Cyborg“ Santos (10-1) kurz vor ihrem Invicta FC-Debüt. Ihr geplante Kontrahentin Ediane Gomes (10-2) musste das Duell jedoch aufgrund einer ernsten Rippenverletzung in der Trainingsvorbereitung absagen, wie die amerikanische WMMA-Organisation heute Morgen berichtete. Santos wurde eine neue Gegnerin zugewiesen.

Cyborg wird sich am 5. April mit Fiona Muxlow (6-2) messen, die dieses Duell kurzfristig annahm, so die Aussage von Invicta-Präsidentin Shannon Knapp vor wenigen Stunden. Muxlow war zuvor dafür vorgesehen, auf die Kanadierin Julia Budd (4-2) zu treffen, jedoch scheint man sich aufgrund des Gomes-Ausfalls anderweitig geeinigt zu haben.

Kontrovers für Budd, die Wochen zuvor in einer Begegnung gegen Ediane Gomes stand, die als Titeleliminator für das Federgewichtsgold von Invicta gelten sollte. Die Siegerin aus dieser Begegnung sollte daraufhin auf Marloes Coenen (21-5) treffen, um den vakanten Titel zu vergeben. Gomes wurde jedoch aus dem Kampf genommen und gegen die Debütantin Santos eingesetzt (GnP berichtete) sowie die Begegnung als neuer Titeleliminator angesetzt. Damit stand Budd ohne Gegnerin als auch ohne Titelqualifikation da.

Nach dem Erfolg bei Invicta FC 3: Julia Budd mit Lance Gibson Sr. und Lance Gibson Jr. (Foto: Esther Lin/Invicta FC)

Die neue Gegnerin für das Juwel, wie Budd genannt wird, wurde einige Tage darauf vergeben und hieß Fiona Muxlow. Eben diese Muxlow, die wie vorhin erwähnt, nun für die verletzte Gomes einspringen wird. Damit steht Budd zum zweiten Mal in Folge ohne Kontrahentin da und wartet auf eine Ankündigung seitens Invicta, um trotz alledem im April antreten zu können. Ob sie eine neue Gegnerin bekommt und bei einem Sieg möglicherweise als Titelherausforderin aufrücken kann, bleibt vorerst abzuwarten. Ein ausführliches Interview mit Budd ist im vergangenen Groundandpound-Journal zu finden.

Fiona Muxlow konnte zuvor eine Siegesserie von drei Kämpfen aufbauen, diese wurde jedoch im Dezember des vergangenen Jahres von Marloes Coenen zerbrochen. Chancenlos wurde die Australierin von Coenen dominiert und bereits in Runde eins mit einem Armbar zur Aufgabe gezwungen. Cyborg geht als haushohe Favoritin in diese neue Begegnung.

Invicta FC 5 findet am 5. April in Kansas City statt und hat zudem drei Europäerinnen auf dem Programm. Allen voran die Österreicherin Jasminka Cive (GnP berichtete), die im Hauptprogramm steht, während die Finnin Katja Kankaanpää sowie die Engländerin Simona Soukupova im Vorprogramm antreten werden.

Anbei die aktuellen Kampfpaarungen, die zwei Titelkämpfe beinhalten:

Invicta FC 5
5. April 2013
Ameristar Casino Hotel, Kansas City, Missouri, USA

Atomgewichtstitelkampf
Jessica Penne (c) vs. Michelle Waterson

Fliegengewichtstitelkampf
Barb Honchak vs. Vanessa Porto

Cristiane “Cyborg” Santos vs. Fiona Muxlow
Sarah Kaufman vs. Leslie Smith
Zoila Frausto-Gurgel vs. Jennifer Maia
Kaitlin Young vs. Lauren Taylor
Julia Budd vs. TBA
Jasminka Cive vs. Bec Hyatt

Vorprogramm
Cassie Rodish vs. Simona Soukupova
Jessamyn Duke vs. Miriam Nakamoto
Katja Kankaanpää vs. Juliana Carneiro Lima
Veronica Rothenhausler vs. Mollie Estes
Alex Chambers vs. Jodie Esquibel
Rose Namajunas vs. Kathina Catron