MMA Restliche Welt

GnP Awards 2011: Mannschaft des Jahres international

Mit wenig Ablenkung zum Erfolg: Jackson's MMA liegt in der Wüste von New Mexico. (Photo ©Jackson's MMA)

Zum zweiten Mal nach 2008 wählten unsere Leser das Team um Cheftrainer Greg Jackson zur „Mannschaft des Jahres international“. Das ist besonders deshalb bemerkenswert, weil die Halbwertzeit einer Trainingsstätte als Elite-Kaderschmiede sehr begrenzt ist. Ob Brazilian Top Team und Chute Boxe in Brasilien, Hammer House und Miletich Fighting Systems in den USA oder das Red Devil Fight Team und Russian Top Team in Europa – von den großen Teams, die die Weltbühne des MMA um die Jahrtausendwende dominierten, ist heutzutage keines mehr mit Ausnahme einzelner Kämpfer relevant.

Dabei sah es zu Beginn des Jahres gar nicht so verheißungsvoll aus bei den Wüstenstädtern aus Albuquerque: Durch die von George St. Pierre und Nate Marquardt zwei weiteren etablierten Standorten in Montreal und Denver waren nicht mehr zu jeder Zeit alle Topstars im Hauptgym auf der Matte. Topstars wie Marquardt, Jardine, Stevenson, Sanchez und Carwin verloren 2010 viele entscheidende Kämpfe. Zudem ging zu Beginn des Jahres mit dem ehemaligen Weltmeister Rashad Evans eine der langjährigen Stützen nach dem Zwist um und mit Jon Jones Anfang 2011 von der Fahne und schloss sich den Imperial Athletics in Florida an.

Cheftrainer Greg Jackson ist das Mastermind hinter dem Erfolg der Mannschaft aus New Mexico (Photo ©Jackson's MMA)

Das es nichts desto trotz ein erfolgreiches Jahr für Jackson & Co. wurde, hat die Mannschaft dem neuen Herzstück Jon Jones zu verdanken. Der 24-jährige New Yorker kämpfte sich innerhalb von nur zehn Monaten vom talentierten Nachwuchsmann zum dominantesten Champion der Liga empor. Angesteckt vom Höhenflug Bones‘ gelang auch Leuten aus der zweiten Reihe wie Diego Brandao und John Dodson (beide TUF-Sieger), Carlos Condit (mit nur einem Sieg nun in Titelnähe) und Brian Stann (beeindruckende KOs über Chris Leben und Jorge Santiago) starke Leistungen. Unterm Strich reichte das für 35% unserer Leserstimmen.

Die gesamten Ergebnisse im Überblick:

1. Jackson's MMA (USA) 35.13%
2. Team Nogueira (Brazil) 18.99%
3. Novo Uniao (Brazil) 17.09%
4. Xtreme Couture (USA) 15.51%
5. American Top Team (USA) 6.96%
6. Team Quest (USA) 6.33%