MMA Restliche Welt

Gina Carano bricht Comeback ab

Gina Carano (Foto via news.fightmagazine.com)

Die populäre MMA-Kämpferin Gina Carano (7-1) wird ihr lang erwartetes Comeback nicht bei Strikeforce: Overeem vs. Werdum bestreiten können. Grund dafür ist allem Anschein nach ein medizinischer Test, der der Amerikanerin Probleme bereitet hat. Der zuständige Arzt riet Carano davon ab, in ihrer derzeitigen Lage in den Käfig zu steigen, heißt es.

Strikeforce-CEO Scott Coker bestätigte die Nachricht, die viele (besonders männliche) Fans mitten ins Herz getroffen haben wird: "Gina wird nicht am 18. Juni bei Strikeforce: Overeem vs. Werdum gegen Sarah D'Alelio kämpfen können."

Carano, die seit August 2009 nicht mehr im Käfig zu sehen war, nahm zur Situation Stellung und sagte folgendes: “Ich bin sehr enttäuscht darüber, nicht am 18. Juni kämpfen zu können. Ich möchte mich bei Greg Jackson und seinem Team für das tolle Trainingscamp bedanken und hoffe, bald wieder ins Geschehen eingreifen zu dürfen.”

Was der genaue Grund für das Kampfverbot des Arztes war, ist nicht bekannt. "Gina wird diese Woche noch weiter getestet und dann wissen wir, wann sie wieder einsatzbereit ist", so Coker.

Mit der Absage von Carano wurde die Begegnung zwischen K.J. Noons und Jorge Masvidal aus dem Vorprogramm ins Hauptprogramm verschoben. Die aktuellen Begegnungen lauten wie folgt:

Strikeforce: Overeem vs. Werdum
18. Juni 2011
American Airlines Center, Dallas, Texas


Schwergewichts Grand Prix Viertelfinale
Alistair Overeem vs. Fabricio Werdum
Josh Barnett vs. Brett Rogers

Hauptkämpfe
Daniel Cormier vs. Jeff Monson
Chad Griggs vs. Valentijn Overeem
Jorge Masvidal vs. K.J. Noons

Vorkämpfe
Gesias Cavalcante vs. Justin Wilcox
Magno Almeida vs. Conor Heun
Mike Bronzoulis vs. Todd Moore