MMA Restliche Welt

George Sotiropoulos vs. K.J. Noons bei UFC 166

Gabriel Gonzaga wird bei UFC 166 ins Octagon steigen. (Foto: Tobias Bunnenberg/Groundandpound.de)

Das Programm von UFC 166 wächst weiter. George Sotiropoulos (14-5) und K.J. Noons (11-7) werden am 19. Oktober aufeinandertreffen. Des Weiteren verkündete die UFC für die Veranstaltung in Houston, Texas einen Kampf zwischen Gabriel Gonzaga (15-7) und Shawn Jordan (15-4).

Für Sotiropoulos lief es in den letzten beiden Jahren alles andere als gut. Nach sieben aufeinanderfolgenden Siegen in der UFC wurde er bereits als potentieller Titelherausforderer gehandelt, bis Dennis Siver der Siegesserie im Februar 2011 ein plötzliches Ende setzte. Es folgten K.o.-Niederlagen gegen Rafael dos Anjos und Ross Pearson, die Sotiropoulos in eine unangenehme Position befördert haben.

Auch K.J. Noons hat einen Sieg bitter nötig. Von seinen letzten sechs Kämpfen konnte er lediglich einen für sich entscheiden. Nach einigen Jahren bei Strikeforce feierte er im Mai dieses Jahres sein UFC-Debüt, konnte gegen Donald Cerrone jedoch kaum etwas ausrichten, sodass er letztendlich deutlich nach Punkten verlor.

Beide Kämpfer werden alles geben müssen, um mit einem Sieg die eigene Zukunft in der UFC abzusichern. Diese Last dürften die beiden Schwergewichte Shawn Jordan und Gabriel Gonzaga nicht auf ihren Schultern tragen.

Jordan überzeugte in diesem Jahr mit gleich zwei T.K.o.-Siegen. Im Januar besiegte er Mike Russow. Vor knapp einem Monat schickte er dann Pat Barry mit einer Reihe von Schlägen auf die Matte – eine Leistung, die mit dem Bonus für den K.o. des Abends belohnt wurde.

Mit 16 UFC-Kämpfen zählt Gonzaga zu den Veteranen der Organisation. Im Jahr 2010 wurde er nach zwei Niederlagen von der UFC entlassen. Anfang 2012 kehrte er jedoch zurück und gewann seitdem drei von vier Kämpfen. Zuletzt besiegte er Dave Herman nach nur 17 Sekunden durch Knock-out.

Das Programm von UFC 166 liest sich somit folgendermaßen:

UFC 166: Velasquez vs. Dos Santos 3
19. Oktober 2013
Toyota Center in Houston, Texas, USA

UFC-Schwergewichtstitelkampf
Cain Velasquez vs. Junior dos Santos

Daniel Cormier vs. Roy Nelson
Gabriel Gonzaga vs. Shawn Jordan
Hector Lombard vs. Nate Marquardt
Gilbert Melendez vs. Diego Sanchez
Tim Boetsch vs. Luke Rockhold
K.J. Noons vs. George Sotiropoulos
Tony Ferguson vs. Mike Rio