MMA Restliche Welt

Gegner zu schwer, Ben Askren kämpft nicht bei One 32

Luis Santos (r.) konnte das Gewichtslimit nicht einhalten. (Foto: One Championship)

Nur wenige Stunden vor dem Beginn der 32. Ausgabe von One Championship musste der Hauptkampf der Veranstaltung abgesagt werden. Der Grund: Luis Santos war für seinen Rückkampf gegen Ben Askren zu schwer.

Bereits beim offiziellen Wiegen am Donnerstag hatte Luis Santos für den Titelkampf gegen Ben Askren zu viel auf den Hüften. Das Gewichtslimit lag bei 77,1 Kilogramm, Santos erschien jedoch mit einem Kilogramm zu viel. Man einigte sich letztendlich darauf, den Kampf trotzdem durchzuführen, allerdings nur unter der Voraussetzung, dass Santos am Kampftag nicht mehr als 86,2 Kilogramm wiegt. Diese Anforderung konnte Santos nicht erfüllen. Der Kampf fällt damit ins Wasser.

Ben Askren und Luis Santos trafen bereits im April dieses Jahres aufeinander. Die Begegnung fand jedoch nach knapp zwei Minuten ein unbefriedigendes Ende, nachdem Santos aufgrund eines versehentlichen Augenstechers Askrens nicht weiterkämpfen konnte. Der Kampf endete ohne Wertung. Ein ordentliches Ergebnis sollte heute nachgeholt werden.

Mit dem Ausfall des Rückkampfes wird nun ein Kampf zwischen Strohgewichtschampion Dejdamrong Sor Amnuaysirichoke und Yago Bryan Farias de Morais die Veranstaltung anführen. Der Titel steht dabei jedoch nicht auf dem Spiel, denn der Herausforderer verpasste ebenfalls das Gewichtslimit.

Die komplette Fight Card:

One Championship 32: Pride of Lions
13. November 2015
Singapore Indoor Stadium in Singapur

Dejdamrong Sor Amnuaysirichoke vs. Yago Bryan Farias de Morais      
Kotetsu Boku vs. Major Overall
Natalie Gonzales Hills vs. Angela Lee
Alain Ngalani vs. Igor Subora
Edward Kelly vs. Martin Nguyen
Amir Khan vs. Jimmy Yabo
Benedict Ang vs. Yohan Mulia Legowo
Nathan Ng vs. Li Kai Wen