MMA Restliche Welt

Gabriel Gonzaga kehrt zurück

Gabriel Gonzaga ist entschlossen, ein neuen Anlauf zu wagen. (Foto via mmalinker.com)

Nach mehrfachen Meldungen und Gerüchten bezüglich eines MMA-Rücktritts scheint Gabriel Gonzaga wieder zurück im Geschäft zu sein. Wie die Kollegen von Sherdog berichten, ist der UFC- und ADCC-Veteran bereit für das nächste Duell. Ein Aufeinandertreffen gegen Parker Porter ist derzeit bei "Reality Fighting" geplant. Der Kampf soll am 24. September 2011 um den Reality Fighting Schwergewichtstitel ausgetragen werden.

Gonzaga verlor drei seiner letzten vier Kämpfe, zuletzt gegen Brandon Schaub, und wurde daraufhin aus der UFC entlassen.

Der Brasilianer begann seine UFC-Karriere im Jahr 2005, wo er nach vier Siegen in Folge einen Titelkampf gegen Randy Couture bekam. Nach der Niederlage gegen "Captain America" hatte der BJJ-Schwarzgurt sieben weitere Duelle in der UFC, von denen er nur vier gewann.

Parker Porter hat in seiner Karriere bereits zwei Niederlagen, unter anderem gegen MMA-Star Jon Jones via KO, einstecken müssen, konnte jedoch zuletzt, im Februar dieses Jahres, einen Sieg einfahren. Seine Kampfbilanz steht bei fünf Siegen und zwei Niederlagen. Gonzaga wird als haushoher Favorit in dieses Duell gehen.