MMA Restliche Welt

Fußball-Star fordert Dana White heraus

Dana White ließ keine guten Worte über den weltweit beliebtesten Sport. (Foto: Mark Bergmann/GroundandPound)

Dass UFC Präsident Dana White mit seinen Worten gerne mal über die Stränge schlägt, ist allseits bekannt. Vor wenigen Wochen sorgte White ein weiteres Mal für Empörung unter einigen Fans, als er auf einer Pressekonferenz für UFC 149 öffentlich den Fußballsport beleidigte – ein Aktion, auf die nun eine Antwort folgte.

„Ich kann Fußball nicht leiden. Es ist der talentfreieste Sport der Welt“, zeterte White bei besagter Pressekonferenz. „Es gibt einen Grund, warum auch dreijährige Fußball spielen können. Das Tor ist in diesem Spiel so groß und ein Ergebnis von 3:1 ist da eine große Sache. Wollt ihr mich veräppeln? Du weißt, wie untalentiert du sein musst, wenn du nur dreimal in so ein großes Tor triffst.“

Eine Antwort auf diese Aussage war nur eine Frage der Zeit. Jimmy Conrad, ein ehemaliger Spieler der Fußball-Nationalmannschaft der USA, veröffentlichte nun ein an White adressiertes Video auf Youtube und forderte den UFC Präsident öffentlich heraus.

„Warum sollte ein harter Kerl, wie du es einer bist, so eine große Gefahr im Fußball sehen, dass du den Sport unbegründet so in den Dreck ziehen musst?“, fragt Conrad in dem Video. „Weil ich dich mag, werde ich dir die Möglichkeit geben, einmal mit mir und meinen Freunden eine Runde Fußball zu spielen. Da du denkst, dass Fußball kein Talent benötigt, wirst du ja ganz sicher der Star sein – außer du hast Angst.“

Viele Menschen forderten White daraufhin über den Kurznachrichtendienst Twitter dazu auf, die Herausforderung anzunehmen. Die Welle an Nachrichten brachte den gewünschten Erfolg, denn White sagte Conrads Angebot kurzerhand zu.

„Ich habe zugesagt, ihr Fußball-Freaks. Ich bin dabei. LOL, beruhigt auch“, hieß es in Whites Antwort auf die zahlreichen Twitter-Nachrichten.

Die Planungen für ein Fußballspiel sind bereits im Gange. Dass White bei einem Fußballspiel gegen Profis eines Besseren belehrt wird, dürfte dabei absolut sicher sein.