MMA Restliche Welt

Frank Mir vs. Antonio Rodrigo Nogueira II

Antonio Rodrigo Nogueira bekommt eine zweite Chance gegen Frank Mir. (Foto via Zuffa LLC)

Lange mussten MMA-Fans auf diesen Rückkampf warten. Bei UFC 140 am 10. Dezember in Toronto, Kanada ist es jedoch soweit. Wie die UFC auf ihrer offiziellen Website bestätigte, werden Antonio Rodrigo Nogueira und Frank Mir ein zweites Mal aufeinandertreffen.

Beide kämpften bereits im Dezember 2008 bei UFC 92 gegeneinander. Damals holte sich Frank Mir einen dominanten TKO-Sieg in der zweiten Runde und gleichzeitig den übergangsweisen UFC-Schwergewichtstitel. Nach dem Kampf wurde jedoch bekannt, dass Nogueira von einer Staphylokokkeninfektion geplagt wurde und den Kampf eigentlich nicht hätte antreten sollen. Bei UFC 140 bekommt "Big Nog" die Chance zu beweisen, dass er Frank Mir im gesunden Zustand besiegen kann.

Antonio Rodrigo Nogueira (33–6–1 (1)) wurde im Kampf gegen Frank Mir erstmals in seiner Karriere vorzeitig besiegt. Er kehrte mit einem Sieg über Randy Couture in das Oktagon zurück, wurde jedoch später von Cain Velasquez in der ersten Runde durch KO gestoppt. Rufe nach einem Rücktritt von der aktiven MMA-Karriere wurden laut, doch Nogueira überzeugte Kritiker im vergangenen Monat als er vor heimischer Kulisse Brendan Schaub in der ersten Runde durch KO besiegte.

Ein Sieg gegen Nogueira würde Frank Mir (15-5) zurück in das Titelgeschehen katapultieren. Zuletzt konnte Mir Siege gegen Mirko Cro Cop und Roy Nelson einfahren. In den vergangenen fünf Jahren verlor Frank Mir lediglich in Titelkämpfen gegen Brock Lesnar und Shane Carwin.