MMA Restliche Welt

Frank Mir neuer Gegner von Junior dos Santos

UFC wartet nicht auf Ergebnis der Anhörung, ersetzt Overeem. (Foto: Zufa LLC)

Offenbar ist die UFC nicht willens, ihren Schwergewichtstitelkampf bei UFC 146 von einer Lizensierungsverhandlung abhängig zu machen. So sendete UFC-Präsident Dana White heute Nacht einen Tweet, in welchem er den Titelkampf zwischen Weltmeister Junior dos Santos und Frank Mir ankündigte. Und das drei Tage vor der zweiten Anhörung von Alistair Overeem.

Vor zweieinhalb Wochen platzte die Bombe auf einer offiziellen Pressekonferenz: Alistair Overeem war durch einen unangekündigten Dopingtest gefallen (wir berichteten). So wurde bei Overeem ein erhöhtes Testosteron zu Epitestosteron-Verhältnis gemessen. Die Kampflizenz des Holländers und damit der Titelkampf gegen Champion Junior dos Santos waren seitdem in Gefahr. Am kommenden Dienstag hat Overeem die Chance, sich vor der Nevada State Athletic Commission zu erklären und eine Sperre zu umgehen.

Warum die UFC Overeem jetzt, kurz vor der Anhörung, aus dem Titelkampf nimmt, ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht geklärt. Die Verteidigungsstrategie Overeems wird noch unter Verschluss gehalten. Möglich ist jedoch, dass die UFC hier vorab ein Zeichen setzen will, dass man die zunehmende Doping-Problematik ernst nimmt und auch bereit ist, seine Pay Per View-Einnahmen zugunsten der Seriösität zu opfern. Dana White war für eine weitere Stellungnahme bisher nicht zu erreichen.

Frank Mir erhält seinen dritten Titelkampf

Dem neuen Herausforderer Frank Mir wird das egal sein. Er bekommt nun nach UFC 48 und UFC 100 seinen dritten Titelkampf in der UFC. Der frühere Schwergewichts-Champion hätte bei der gleichen Veranstaltung auf den Ex-Champion Cain Velasquez treffen sollen und konnte seine letzten drei Kämpfe gegen Mirko "CroCop" Filipovic, Roy Nelson und Antonio Rodrigo Nogueira erfolgreich bestreiten. Für seinen Kimura gegen Nogueira wurde Frank Mir von Ground and Pound sogar mit dem Titel des Aufgabegriffs des Jahres 2011 geehrt.

Mit elf Jahren und neunzehn Kämpfen in der UFC gehört Frank Mir zu den erfahrensten Schwergewichten der UFC. Der starke Grappler konnte sich in den letzten Jahren neu erfinden und seine Fähigkeiten im Stand massiv verbessern. Ob das schon für Junior dos Santos reicht, wird man am 26. Mai im Hauptkampf von UFC 146 sehen.