MMA Restliche Welt

FOTO: Evangelista Santos erleidet grauenvollen Schädelbruch

Evangelista Santos wurde bei Bellator 158 schwer getroffen. (Foto: Bellator MMA)

MMA ist kein Zuckerschlecken. Das bekam auch MMA-Veteran Evangelista „Cyborg“ Santos am Samstagabend bei Bellator 158 in London am eigenen Leib zu spüren. Im Kampf gegen Michael Page zog sich der Brasilianer eine fürchterliche Verletzung zu.

Page erwischte den 38-Jährigen in der zweiten Runde mit einem zeitlich perfekt abgestimmten eingesprungenen Knie an der Stirn. Santos ging zu Boden, hielt sich den Kopf und machte deutlich, große Schmerzen zu haben. Der Kampf war gelaufen. Santos wurde sofort ins Krankenhaus gebracht.

Dort erwartet den Brasilianer nun eine aufwendige Operation. Michael Page hatte ihn mit dem Knie nämlich so hart getroffen, dass Santos‘ einen schweren Stirnbeinbruch davontrug. Eine Verletzung, die es in diesem Ausmaß im MMA-Sport glücklicherweise noch nicht gegeben hat.

Cristiane „Cyborg“ Justino veröffentlichte auf Instagram ein Foto vom deformierten Gesicht ihres Ex-Mannes sowie eine Röntgenaufnahme, die das Ausmaß der Verletzung zeigt. Justino kündigte an, eine GoFundMe-Seite für Santos einzurichten, um ihn unterstützen zu können.

Das Foto gibt es hier:

Evangelista Santos