MMA Restliche Welt

Fliegengewicht wird verstärkt

Wird Jussier Da Silva auch in der UFC Erfolge feiern? (Foto: Gleidson Venga)

Lange galt Jussier Da Silva als unangefochtene Nummer eins im Fliegengewicht. Darum war es für viele Fans unverständlich, dass der Brasilianer Anfang des Jahres nicht zur Einführung der Fliegengewichtsklasse in die UFC von der weltweit größten MMA-Organisation verpflichtet wurde. Dies wurde nun nachgeholt.

In einer Videobotschaft verkündete „Formiga“, so Da Silvas Spitzname, die freudigen Neuigkeiten.

„Ich freue mich sehr über den Vertrag“, sagte Da Silva. „Seitdem die Gewichtsklasse eingeführt wurde, träume ich davon. Die Zeit ist gekommen. Ich werde mein Bestes geben.“

Nach neun Siegen in Folge musste Da Silva im Februar 2011 erstmals eine Niederlage einstecken. Gegen Ian „Uncle Creepy“ McCall verlor der Brasilianer knapp nach Punkten. Seitdem konnte sich Da Silva vier Siege sichern und verteidigte dabei zum dritten Mal seinen Shooto South American Fliegengewichtstitel.

Wann Da Silva sein UFC-Debüt feiern wird, ist noch nicht bekannt.