MMA Restliche Welt

Fitch mit großen Plänen

Jon Fitch

Am 27. März ist es soweit. Bei UFC 111 wird Jon Fitch (21-3-1) erneut auf den Brasilianer Thiago Alves (16-6) treffen. Den Kollegen von mmaweekly.com verriet der Amerikaner jedoch, dass er sich nicht nur auf seinen bevorstehenden Kampf konzentriert, sondern noch in diesem Jahr erneut um die begehrte Weltergewichtskrone kämpfen möchte.

„Ich freue mich auf diesen Kampf und kann es kaum erwarten, gegen Alves zu kämpfen. Seit unserem ersten Aufeinandertreffen ist viel Zeit vergangen und mir ist auch bewusst, dass Alves ein besserer und reiferer Kämpfer geworden ist. An meinem Training halte ich jedoch fest wie zuvor und bin mir sicher, ihn auch ein zweites Mal schlagen zu können. Ich werde ihn vorzeitig stoppen und lasse es nicht auf eine Punkteenscheidung ankommen. Mit diesem Sieg dürfte ich mir dann auch einen erneuten Titelkampf verdient haben!“

Beim ersten Aufeinandertreffen der beiden Athleten hatte der Brasilianer gegen den technisch starken Ringer Fitch keine Chance und unterlag via TKO in Runde 2.  Der Kampf liegt jedoch fast vier Jahre zurück.