MMA Restliche Welt

Filho gewinnt Rückkampf gegen Rua

Paulo Filho gewann den ersten Kampf gegen Murilo Rua einstimmig nach Punkten. (Foto: FEG Inc.)

Die Brasilianer Paulo Filho und Murilo „Ninja“ Rua kämpften erstmals vor sechs Jahren bei PRIDE gegeneinander, damals noch unter dem Motto „Brazilian Top Team vs. Chute Boxe“. Gestern trafen sie sich als Hauptattraktion von „Best of the Best“ zum Rückkampf.

Rua kehrte für diesen Kampf aus seinem Vorruhestand zurück, in den er im Frühjahr letzten Jahres nach einer verheerenden K.o.-Niederlagen gegen den Briten Tom Watson gegangen war. Auch Filho war seit einem Jahr nicht mehr im Ring gestanden.

Nach einer Abtastphase lieferten sich die beiden einen offenen Schlagabtausch im Stand. Filho landete einige Male seinen rechten Schwinger. Als Rua nach einem Treffer in die Knie ging, brach Ringrichter Mario Yamasaki den Kampf ab – zu früh, wie manche hinterher meinten, denn Rua setzte noch während des Niederschlags zum Single-Leg-Takedown an.

Nach drei sieglosen Kämpfen in Folge war das Filhos erster Erfolg seit März 2011. Rua verliert zum dritten Mal hintereinander.

Alle Ergebnisse in der Übersicht:

Best of the Best
6. September 2011
Belém, Brasilien

Paulo Filho bes. Murilo Rua via TKO in Rd. 1
Bruno Cro Cop bes. Marcio Parazinho via TKO in Rd. 2
André Mikito bes. André Lobato nach Punkten (einstimmig)
Silmar Sombra bes. Fabricio Strike via Guillotine Choke in Rd. 1
Lincon Sá bes. Joriedson Fein nach Punkten (einstimmig)
Alberto Pantoja bes. Mauricio Rosário nach Punkten (einstimmig)
Samuel Paiva bes. Bruno Miranda nach Punkten (einstimmig)
Jacob Quintana bes. Alexandre Leao via Guillotine Choke in Rd. 2