MMA Restliche Welt

Fedor vs. Silva genehmigt?

Fedor Emelianenko (Foto via vigilantemma.com)

Seit September des letzten Jahres brodelte die Gerüchteküche über einen möglichen Kampf zwischen Fedor Emelianenko und Antonio "Bigfoot" Silva (wir berichteten). Nun scheint "Fedor vs. Bigfoot" endlich Realität zu werden. Wie unsere Kollegen von Sherdog berichten, wird der Kampf als Viertelfinalpaarung des groß angekündigten 8-Mann-Turniers am 12. Februar in New Jersey stattfinden. Obwohl für das Duell noch kein offizieller Vertrag unterschrieben wurde, ist zu erwarten, dass diese Woche eine Entscheidung getroffen wird, um den Kampf dingfest zu machen.

Des Weiteren sollen Andrei Arlovski und Josh Barnett im nachstehenden Viertelfinalkampf gegeneinander antreten, wobei hierbei zu beachten gilt, ob die athletische Sportkomission von New Jersey dem Dopingsünder Barnett die Freigabe erteilt. Die anderen vier Teilnehmer des Turniers sind zwar noch nicht offiziell bestätigt, jedoch wird die Partie "Fabricio Werdum gegen Brett Rogers" vermutet. Bei einem der letzten Teilnehmer soll es sich um Alistair Overeem handeln, der zuletzt neben dem Strikeforce und K-1 auch den DREAM Schwergewichtstitel sein Eigen nennen durfte. Damit steht der Hühne im Guinnessbuch der Rekorde. Ein Gegner steht für den Weltrekordhalter allerdings noch nicht fest.