MMA Restliche Welt

Fedor gegen Mousasi bei "M-1: Breakthrough"

Schaukampf: Fedor Emelianenko gegen Shinya Aoki

In den letzten Wochen gab es eigentlich nur negatives bezüglich der "M-1: Breakthrough"-Veranstaltung am 28. August zu hören. Zuerst bekam man Probleme mit dem Austragungsort und danach sagte Don Frye seine Beteiligung am Hauptkampf gegen Muhammed "King Mo" Lawal ab. Nun gibt es aber endlich positives vom Event zu hören, denn mit Kansas City scheint nun endlich ein Veranstaltungsort gefunden zu sein.

Wie unsere Kollegen von MMAjunkie.com weiter berichten, wurden zwei neue Kämpfe auf das Programm genommen. Zum einen ein Schaukampf zwischen Fedor Emelianenko und Gegard Mousasi, zum anderen ein Kampf zwischen Muhammed "King Mo" Lawal und Mark Kerr. Der Schaukampf zwischen Fedor und Mousasi soll wie Fedors Schauduell mit Shinya Aoki im April ablaufen.