MMA Restliche Welt

Federgewichtstitelkampf bei UFC 142 in Brasilien

Chad Mendes (l.) bekommt seine Chance auf den Federgewichtstitel. (Fotos: Zuffa LCC)

UFC-Federgewichtschampion Jose Aldo wird seinen Titel am 14. Januar 2012 bei UFC 142 zum dritten Mal verteidigen. Wie die UFC auf ihrer offiziellen Website verkündete, wird der Brasilianer dabei vor heimischer Kulisse auf Chad Mendes treffen.

Jose Aldo (20-1) ist seit 13 Kämpfen ungeschlagen. In der mittlerweile in die UFC eingegliederten WEC konnte Aldo sieben seiner acht Kämpfe durch (T)KO gewinnen und sicherte sich 2009 auch den WEC-Federgewichtstitel. Im April dieses Jahres feierte er sein UFC-Debüt und verteidigte dabei seinen frisch verliehenen UFC-Federgewichtstitel mit einem Punktsieg gegen Marc Hominick. Zuletzt konnte er sich bei UFC 136 gegen Kenny Florian durchsetzen.

Chad Mendes (11-0) verließ alle seine MMA-Kämpfe als Sieger. Der 26 Jahre alte WEC-Veteran konnte in der Vergangenheit unter anderem Siege gegen Cub Swanson, Javier Vasquez, Michihiro Omigawa und Rani Yahya einfahren. Mit seinen starken ringerischen Fähigkeiten könnte sich der Kämpfer aus dem Team Alpha Male für eine große Bedrohung für den Federgewichtschampion herausstellen.