MMA Restliche Welt

Evan Dunham vs. Kenny Florian

Evan Dunham (Foto via Zuffa LLC)

Kenny Florian wird bei UFC 127 auf Evan Dunham treffen. Der Event findet am 5. Februar 2011 statt und wird angeführt vom Hauptkampf zwischen Anderson Silva und Vitor Belfort, dazu sollen an diesem Abend noch Rich Franklin und Forrest Griffin gegeneinander antreten.

Sowohl Florian als auch Dunham werden nach einer Niederlage wieder ins Octagon steigen und dennoch könnten die Vorzeichen kaum unterschiedlicher sein. Während Florians einstimmige Punktniederlage gegen Grey Maynard bei UFC 118 UFC-Präsident Dana White zu der Aussage verleitete, dass Florian in großen Kämpfen immer versage – in dem Kampf ging es in Florians Heimatstadt immerhin um den Platz des Nummer-1-Herausforderers – konnten viele Beobachter das Urteil in Dunhams letztem Kampf nicht nachvollziehen. Zwei der Punktrichter werteten den Kampf bei UFC 119 für Sean Sherk, wodurch Dunham, neben viel Lob, auch seine erste Niederlage einstecken musste.

Bei UFC 127 wird sich zeigen, wer von den beiden in der Leichtgewichtsdivision der UFC wieder einen Schritt in Richtung Spitze macht. Kann Dunham zeigen, dass ihm die Zukunft gehört und Florian damit endgültig ins Niemandsland der Gewichtsklasse verdrängen oder beweist Florian, dass seine Niederlage gegen Maynard wirklich nur darauf zurückzuführen ist, dass seine Fähigkeiten als Ringer einfach nicht gut genug waren?