MMA Restliche Welt

Erster Kampf für Vale Tudo Japan 2012

Mamoru Yamaguchi (Foto: mmatko.com)

Der bekannteste Afro des MMA-Sports kehrt an Weihnachten in den Ring zurück: Der Japaner Mamoru Yamaguchi (26-6-3) kämpft am 24. Dezember bei Vale Tudo Japan 2012 in Tokio gegen den US-Amerikaner Darrell Montague (11-2).

Die legendäre Veranstaltungsreihe, bei der in den Neunzigerjahren unter anderem Rickson Gracie kämpfte, feierte im Jahr 2009 ein mit großer Spannung erwartetes Comeback. Damals gewann Yamaguchi gegen Jesse Taitano, im Hauptkampf setzte sich Takanori Gomi gegen Tony Hervey durch.

Yamaguchi ist eines der besten Fliegengewichte Japans, doch seit seiner Niederlage gegen Jussier da Silva im August vergangenen Jahres stand der zweifache Shooto-Champion nur noch beim Shootboxen im Ring – mit durchwachsenem Erfolg.

Montague gehört ebenfalls zu den besten Fliegengewichten der Welt. Er ist ehemaliger Tachi Palace Fights und amtierender Gladiator Challenge Champion in dieser Gewichtsklasse. Bei beiden Organisationen hat Montague in diesem Jahr einen Kampf bestritten und gewonnen.