MMA Restliche Welt

„Er ist groß, er ist schwer: Ich werde ihn schlagen!“

Pedro Rizzo (Foto via tatame.com.br)

Wie wir bereits berichteten, wird der frisch gebackenen PWP Schwergewichtchampion Tim Sylvia (27-6) seinen Titel gegen den UFC-Veteranen Pedro Rizzo (19-9) verteidigen. Wann und wo die beiden Kontrahenten aufeinandertreffen werden, steht zwar bislang noch nicht genau fest, jedoch ist Rizzo bereits sehr erfreut über diese Möglichkeit und bereitet sich laut eigener Aussage schon intensiv für das bevorstehende Duell vor:

„Ich bin jetzt schon ganz aufgeregt wegen dieses Kampfes! Ich weiß noch nicht genau, wann wir kämpfen werden, aber ich bereite mich jetzt schon auf diesen Kampf vor und werde den Zuschauern eine dementsprechende Vorstellung bieten. Ich werde hart trainieren, da Tim ein sehr gefährlicher Gegner ist. Er ist groß, er ist schwer: Ich werde ihn schlagen!“

Rizzo gewann seine letzten drei Kämpfe. Zuletzt war der „Fels“ gegen den UFC-Hall of Famer Ken Shamrock erfolgreich. Sylvia könnte ebenfalls seine letzten drei Kämpfe zu seinen Gunsten entscheiden. Mit seinem letzten Sieg gegen Paul Buentello sicherte sich der MFS-Kämpfer den PWP Schwergewichtstitel.

 

Anzeige:

DER Shop für Mixed Martial Arts: Vantage Fighting.