MMA Restliche Welt

Ricardo Lamas vs. Chang-Sung Jung bei UFC 162

Ricardo Lamas (l.) wird auf Chang-Sung Jung treffen. (Fotos: Zuffa LLC)

Zwei Top-Federgewichte werden am 6. Juli bei UFC 162 gegeneinander antreten. Wie die UFC via Twitter verkündete, wird es bei der Veranstaltung in Las Vegas zum Aufeinandertreffen zwischen Ricardo Lamas (13-2) und Chang-Sung Jung (13-3) kommen.

Knapp ein Jahr lang musste der „Korean Zombie“, so Jungs Spitzname, aufgrund von Verletzungen pausieren. Im Mai 2012 setzte er sich in einem spektakulären Kampf gegen Dustin Poirier durch. Zuvor konnte er Siege gegen Mark Hominick und Leonard Garcia verbuchen.

Lamas zählt spätestens seit seinem vergangenen T.K.o.-Sieg gegen Erik Koch als heißer Kandidat auf einen Titelkampf. Der 30 Jahre US-Amerikaner kann momentan auf eine Siegesserie von vier Kämpfen zurückblicken, wobei er namhafte Gegner wie Cub Swanson und Hatsu Hioki besiegen konnte.

Während sich Kampfsportfans auf einen garantiert ansehnlichen Kampf freuen können, bleibt die Frage im Raum stehen, gegen wen man nun Dennis Siver kämpfen lässt.

Die deutsche Nummer eins musste zuletzt eine Verletzungspause einlegen, soll aber im Mai oder Juni wieder ins Octagon steigen.

Lamas und Jung galten bis heute als mögliche Gegner für Siver. Da momentan auch ein Kampf zwischen Frankie Edgar und Cub Swanson im Gespräch ist, schränkt sich das Teilnehmerfeld stark ein. Richtet man sich nach der offiziellen UFC-Rangliste, wäre ein Kampf gegen Dustin Poirier oder Nik Lentz denkbar.

Das bisherige Programm von UFC 162 im Überblick:

UFC 162: Silva vs. Weidman
6. Juli 2013
MGM Grand Garden Arena in Las Vegas, Nevada, USA

UFC Mittelgewichtstitelkampf
Anderson Silva vs. Chris Weidman

Tim Boetsch vs. Mark Munoz
Chan-Sung Jung vs. Ricardo Lamas
Roger Gracie vs. Tim Kennedy
Andrew Craig vs. Chris Leben
Seth Baczynski vs. Brian Melancon