Allgemein

Eduardo Dantas vor zweiter Titelverteidigung bei Bellator 111

Bellator 111

Ende Februar wird Bellator in seine mittlerweile zehnte Staffel starten. Am 7. März soll dann bei Bellator 111 der erste Titelkampf der neuen Staffel stattfinden. In Thackerville, Oklahoma wird Eduardo Dantas' Titel im Bantamgewicht auf dem Spiel stehen. Herausforderer ist der Brasilianer Rafael Silva. Darüber hinaus wird bei Bellator 111 auch ein neues Turnier im Schwergewicht eingeläutet.

Seit Bellator 65 ist Eduardo Dantas (15-3) nun schon Bellators Champion im Bantamgewicht. Der 24-Jährige gewann auf dem Weg dahin erst das Turnier der fünften Staffel, bevor er dann im April 2012 Zach Makovsky in der zweiten Runde zur Aufgabe bringen konnte. Im Anschluss an diesen Kampf kassierte Dantas erst eine Niederlage außerhalb Bellators gegen Tyson Nam bevor er im vergangenen Februar seinen Titel gegen seinen Teamkollegen Marcos Galvao zum ersten Mal erfolgreich verteidigte.

Sein Gegenüber Rafael Silva (21-3) steht erst seit wenigen Monaten im Bellator-Kader. Der 28-Jährige war davor ausschließlich auf regionalen brasilianischen Veranstaltungen zu bewundern und besiegte in dieser Zeit unter Anderem UFC-Fliegengewicht John Lineker. Im Julia gab Silva sein US-Debüt und besiegte dabei Rodrigo Lima durch Submission. Bei Bellator 102 baute er gegen Anthony Leone seine Bilanz auf dreizehn Erfolge in Serie aus und qualifizierte sich für den Titelkampf.

Acht Herausforderer für Minakov
Bei Bellator 108 sicherte sich Vitaly Minakov den Schwergewichtstitel Bellators durch einen Erstrundenerfolg gegen Alexander Volkov (19-4). Während sich Minakov auf die erste Titelverteidigung gegen Cheick Kongo vorbereitet, will Volkov durch einen Erfolg im Turnier seinen Gürtel zurück. Die erste Hürde für den Russen heißt Mark Holata (12-4), stand über ein Jahr nicht mehr im Käfig und konnte nur zwei seiner letzten vier Kämpfe gewinnen.

Der Gewinner der Paarung trifft auf jeden Fall auf einen Kickboxer. Peter Graham (9-6) wird sich in der ersten Runde des Turniers mit Siala-Mou "Mighty Mo" Siliga (5-2) messen. Graham konnte in der vergangenen Staffel mit einem Sieg über Eric Prindle in die Bellator-Karriere starten und sich sogar für das Turnier-Finale qualifizieren, bei welchem er Cheick Kongo unterlag. Graham trifft auf den 43-jähigen Siliga. "Mighty Mo" konnte zuletzt Dan Charles und Ron Sparks besiegen und verfügt damit zum ersten Mal seit sechs Jahren über eine Siegesserie im MMA-Sport.

In der anderen Hälfte des Turnierfelds ist ein Favorit nicht so leicht auszumachen, auch wenn Lavar Johnson (17-8) den größten Namen mitbringt. Der 36-Jährige wurde letztes Jahr nach zwei Niederlagen und erhöhten Testosteron-Werten von der UFC entlassen und kam sofort bei Bellator unter. Ein Debüt-Erfolg war ihm jedoch nicht vergönnt. Vinicius Kappke de Queiroz schlug ihn nach nur 23 Sekunden K.o. Nun hat Johnson die Chance, sich gegen Ryan Martinez (10-3) zu rehabilitieren. Der 26-jährige Martinez wurde in seinem letzten Auftritt im Käfig von Vitaly Minakov technisch K.o. geschlagen.

In der vierten Paarung des Turniers messen sich Richard Hale (21-6-1) und Blagoi Ivanov (9-0 (1)). Hale stand bereits einmal in einem Turnierfinale. Bei Bellator 84 unterlag er Alexander Volkov nach fünf Runden durch Punktentscheid im Kampf um den Titel. Ein zweiter Versuch misslang. Bei Bellator 96 beendete Ryan Martinez seinen Weg zurück ins Finale bereits in der ersten Turnierrunde. Hale trifft auf den ungeschlagenen Bulgaren Blagoi Ivanov. Der Sambo-Weltmeister aus dem Jahr 2008 hat seine schwere Verletzung im Anschluss an eine Messerstecherei überwunden und konnte im vergangenen Herbst zwei Kämpfe erfolgreich absolvieren. Für Ivanov ist das die erste Turnierteilnahme seit der fünften Staffel.

Die bisherigen Paarungen von Bellator 111 im Überblick:

Bellator 111
7. März 2014
Thackerville, Oklahoma, USA

Bellator-Titelkampf im Bantamgewicht
Eduardo Dantas (c) vs. Rafael Silva

Bellator-Turnier im Schwergewicht
Alexander Volkov vs. Mark Halota
Richard Hale vs. Blagoi Ivanov
Peter Graham vs. Siala-Mou "Mighty Mo" Siliga
Lavar Johnson vs. Ryan Martinez