MMA Restliche Welt

Dritter Ausfall für Strikeforce im November

Luke Rockhold (Foto: sherdog.com)

Der Strikeforce-Mittelgewichtschampion Luke Rockhold muss seine geplante Titelverteidigung am 3. November absagen. Eine Verletzung der linken Hand zwingt ihn dazu, den Kampf gegen Lorenz Larkin in Oklahoma City auf Eis zu legen.

Es handelt sich dabei bereits um den dritten Ausfall auf dem Programm für den 3. November, nachdem Frank Mir und Sara McMann ihre vorgesehenen Kämpfe gegen Daniel Cormier bzw. Liz Carmouche absagen mussten.

Trotz der Ausfälle ist weiterhin geplant, die Veranstaltung am geplanten Datum stattfinden zu lassen. Cormier, Carmouche und Larkin verbleiben jedoch bisher ohne Gegner, womit lediglich zwei Kämpfe (Tim Kennedy vs. Trevor Smith und Bobby Green vs. Jorge Masvidal) auf dem Programm verbleiben.