MMA Restliche Welt

Drei weitere Kämpfe für UFC on FOX 1

Wird Clay Guida sich den Titelkampf erkämpfen? (Foto via MMAMania.com)

Als ob die Ankündigung des Kampfes zwischen Brock Lesnar und Alistair Overeem die Herzen von MMA-Fans nicht schon hoch genug schlagen lassen würde, gibt es gleich drei weitere Ansetzung zu bestaunen. Clay Guida und Ben Henderson werden am 12. November in Anaheim, Kalifornien bei UFC on FOX 1 aufeinandertreffen. Außerdem wird am gleichen Abend Norifumi "Kid" Yamamoto gegen Darren Uyenoyama und Ricardo Lamas gegen Cub Swanson antreten. Die UFC verkündete die Ansetzungen auf ihrer offiziellen Website.

Der ehemalige WEC Leichtgewichtschampion Ben Henderson (14-2) ist seit seinem Debüt in der UFC ungeschlagen. Dabei gelangen ihm Punktsiege gegen Mark Bocek und Jim Miller. Besonders sein letzter Sieg über Miller, der mit einem Sieg gegen Henderson einen Titelkampf bekommen hätte, rückte Henderson näher in Richtung Titelgeschehen.

Nach fünf Jahren und 14 Kämpfen in der UFC befindet sich auch Clay Guida (29-8) in unmittelbarer Nähe eines Titelkampfes. Momentan befindet sich der frühere Strikeforce Leichtgewichtschampion auf einer Erfolgsstrecke mit vier Siegen in Folge gegen namhafte Kämpfer, wie Rafael dos Anjos, Takanori Gomi und Anthony Pettis.

Für Norifumi "Kid" Yamamoto lief es zuletzt nicht sonderlich gut. Nach beeindruckenden KO-Siegen gegen Genki Sudo, Royler Gracie und Rani Yahya konnte er nur einen Sieg aus seinen letzten vier Kämpfen einfahren. Zuletzt unterlag er in seinem UFC-Debüt Demetrious Johnson nach Punkten.

Darren Uyenoyama (6-3) wird gegen Yamamoto seinen ersten Kampf in der UFC bestreiten. Uyenoyama konnte seine drei Kämpfe unter dem Strikeforce-Banner für sich entscheiden. In seinem letzten Kampf besiegte er Shuichiro Katsumura durch TKO.

Auch Cub Swanson (15-4) wird bei UFC on FOX 1 seinen ersten Kampf für die UFC bestreiten. Bereits zweimal musste der WEC-Veteran sein UFC-Debüt aufgrund von Verletzungen verschieben. Mit der Verleihung mehrerer Awards für den "Kampf des Abends" machte sich das Federgewicht einen Namen in der WEC.

Er wird auf Ricardo Lamas (10-2) treffen. Lamas, ebenfalls ein WEC-Veteran, konnte in seinem Begrüßungskampf in der UFC Matt Grice in der ersten Runde durch TKO besiegen.

Im Hauptkampf von UFC on FOX 1 wird UFC Schwergewichtschampion Cain Velasquez seinen Titel gegen Junior dos Santos verteidigen. Da die Sendezeit auf nur eine Stunde begrenzt ist, wird lediglich der Schwergewichtstitelkampf live auf dem Fernsehsender FOX übertragen. Eine Sendeplatz für die Vorkämpfe wird laut UFC-Präsident Dana White noch gesucht.